- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Baubeginn der Arbeiten in der Burgstraße in Neheim

Arnsberg/Neheim. Die Stadt­wer­ke Arns­berg GmbH beab­sich­ti­gen ab Mon­tag, den 04. März 2024, mit den Bau­ar­bei­ten in der Burg­stra­ße zu begin­nen. Die Arbei­ten betref­fen den Abschnitt von der „Men­de­ner Stra­ße“ bis zum „Gran­sau­platz“.

Die Maß­nah­me beginnt zunächst mit den Kanal­bau­ar­bei­ten. Im Anschluss dar­an wer­den die Arbei­ten für die übri­gen Ver­sor­ger durch­ge­führt. Abschlie­ßend erfol­gen die Stra­ßen­bau­ar­bei­ten. Die Fer­tig­stel­lung der Gesamt­maß­nah­me ist für Sep­tem­ber 2024 geplant. Wäh­rend der Arbei­ten kommt es im direk­ten Bau­stel­len­be­reich zu einer Voll­sper­rung der Stra­ße. Anlie­ger­ver­kehr bis zur Bau­stel­le bleibt von einer Sei­te mög­lich.Für die direk­ten Anwoh­ner wird eine Park­mög­lich­keit „Am Fre­se­ken­hof (Ohl­brü­cke) gegen­über vom Skate­park“ ein­ge­rich­tet. Der benö­tig­te „Bewoh­ner­park­aus­weis“ ist beim Bür­ger­bü­ro in Neheim ein­zu­ho­len.Die Stadt­wer­ke Arns­berg bit­ten um Ver­ständ­nis für die erfor­der­li­chen Arbei­ten und den damit ver­bun­de­nen Behin­de­run­gen und Sperrungen.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt­wer­ke Arnsberg)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de