- Anzeige -

Ausdrucksmalen auf dem Arnsberger Schlossberg

Zum Ausdrucksmalen unter freiem Himmel lädt Hildegard Scheffer diesmal auf den Schlossberg ein. (Foto: Hildegard Scheffer)
Zum Aus­drucks­ma­len unter frei­em Him­mel lädt Hil­de­gard Schef­fer dies­mal auf den Schloss­berg ein. (Foto: Hil­de­gard Scheffer)

Arns­berg. Auch in die­sem Jahr bie­tet die Arns­ber­ge­rin Hil­de­gard Schef­fer im Rah­men des Spi­ri­tu­el­len Som­mers Süd­west­fa­len Aus­drucks­ma­len unter frei­em Him­mel an einem aus­ge­wähl­ten Ort an ‑nach dem Kin­der­teich im Eich­holz im Vor­jahr ist es dies­mal der Schlossberg.

Farbenspiel im Sommerlicht

„Der Schloss­berg bezau­bert mit sei­ner über der Stadt thro­nen­den Rui­ne und einem beein­dru­cken­den Blick auf Ber­ge, Tal und Ruhr. In die­sem Jahr malen wir in der wun­der­schö­nen, park­ähn­li­chen Anla­ge, umge­ben von alten Bäu­men“, so Hil­de­gard Schef­fer. „Das Ate­lier mit Staf­fe­lei­en und gro­ßen Mal­plat­ten ist unter frei­em Him­mel auf­ge­baut. Spie­le­risch las­sen wir uns auf das Expe­ri­men­tie­ren mit kraft­vol­len Gou­ache­far­ben ein. Es braucht kei­ne Übung im Malen, nur Lust auf eine farb-inten­si­ve Zeit inmit­ten der Natur. Inspi­riert vom Som­mer­licht und der Schön­heit des Ortes zie­hen wir unse­re Mal-Spu­ren. Leuch­ten­de Bil­der eines Som­mer­ta­ges ent­ste­hen und beglei­ten uns durchs Jahr.“

Der Kurs fin­det – nur bei tro­cke­nem Wet­ter – am Sams­tag, 9. Juli 2016 von 11 bis 15 Uhr statt. Die Kos­ten betra­gen 40 Euro ein­schließ­lich aller Mal-Mate­ria­li­en. Anmel­dung: Hil­de­gard Schef­fer, Werk­statt für Aus­drucks­ma­len, Tel.: 02931 16026

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de