von

Arns­ber­ger Sport­schüt­zen in die­sem Jahr beson­ders erfolg­reich

Fei­er­ten in die­sem Jahr schon sport­li­che Erfol­ge: Clau­de Jol­ly und Gerd-Die­ter Künst­ler. (Foto: Micha­el Kne­er)

Arns­berg. Mit zahl­rei­chen her­vor­ra­gen­den Ergeb­nis­sen geht das Sport­jahr 2017 für die Schieß­sport­grup­pe der Arns­ber­ger Bür­ger­schüt­zen­ge­sell­schaft in die letz­ten Züge. Bereits bei den Bezirks­meis­ter­schaf­ten im Früh­jahr wur­den schon reich­lich Medail­len gesam­melt. So hol­ten sich Bar­ba­ra Zöll­ner, Her­mann Hüls-Mell­mann und Lara Stahl in ihrer jewei­li­gen Luft­pis­to­len­klas­se den Titel, wäh­rend Ant­je Jol­ly den 3. Platz beleg­te.

Gerd-Die­ter Künst­ler mit drei Mal Gold und zwei Mal Sil­ber

Auch im Bereich Klein­ka­li­ber waren Erfol­ge zu ver­zeich­nen. In der Dis­zi­plin KK-Gewehr-Lie­gend sicher­ten sich Sabi­ne Klar­holtz und Nan­na Kipar Platz 1, im Bereich Auf­la­ge erreich­te Jens Kipar den 3. Platz. In den Dis­zi­pli­nen Zen­tral­feu­er­pis­to­le, Sport­pis­to­le, .44 Magnum, .357 Magnum und Stan­dard­pis­to­le konn­te sich Gerd-Die­ter Künst­ler mit drei Mal Gold und zwei Mal Sil­ber durch­set­zen. Mar­kus Lan­ger beleg­te den 1. Rang in den Dis­zi­pli­nen Per­kus­si­ons Pis­to­le und Revol­ver, gefolgt von Ver­eins­kol­le­ge Andre­as Wee­ken auf dem 2. bzw. 3. Platz.

Zahl­rei­che wei­te­re Schüt­zen konn­ten sich aus­sichts­reich plat­zie­ren

Auch eini­ge Mann­schaf­ten der Schieß­sport­grup­pe konn­ten sich bewei­sen und brach­ten schließ­lich drei Mal Sil­ber und ein­mal Bron­ze mit nach Hau­se. Zahl­rei­che wei­te­re Schüt­zen konn­ten sich per­sön­lich und mit ihren Mann­schaf­ten aus­sichts­reich plat­zie­ren. Auch bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten des West­fä­li­schen Schüt­zen­bun­des waren drei Arns­ber­ger Schüt­zen erfolg­reich. Gerd-Die­ter Künst­ler sicher­te sich den Lan­des­meis­ter­ti­tel in der Dis­zi­plin .44 Magnum. Mit der Sport­pis­to­le errang Lara Stahl den 2. Rang und auch Det­lef Gre­go­ri gelang es, sich mit der Per­kus­si­ons Pis­to­le den 3. Platz zu sichern.

Des­wei­te­ren wur­de der Arns­ber­ger Sport­schüt­ze Clau­de Jol­ly Lan­des­meis­ter beim Thü­rin­ger Schüt­zen­bund.

Inter­es­sier­te sind bei den Sport­schüt­zen will­kom­men

Schieß­sport­in­ter­es­siert kön­nen sich jeder­zeit an die Sport­schüt­zen wen­den: wäh­rend der Trai­nings­zei­ten im Schieß­sport­zen­trum im Helle­fel­der Bach­tal (In den Feri­en: Mitt­wochs jeweils von 18 bis 21 Uhr, sonst mon­tags und mitt­wochs, Tel.: 02931–14416, E‑Mail: schiesssportgruppe@arnsberger-bsg.de) an.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?