- Anzeige -

Arns­berg unter­stützt ADFC-Umfra­ge: Wie fahr­rad­freund­lich ist Arns­berg? Jetzt mit­ma­chen!

Arns­berg. Alle zwei Jah­re fragt der All­ge­mei­ne Deut­sche Fahr­rad­club (ADFC) mit Unter­stüt­zung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Ver­kehr und digi­ta­le Infra­struk­tur (BMVI) Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer in ganz Deutsch­land, wie es um die Fahr­rad­freund­lich­keit der Städ­te und Gemein­den bestellt ist. Seit Anfang Sep­tem­ber läuft die gro­ße Online-Umfra­ge „ADFC-Fahr­rad­kli­ma-Test 2020“. Der dies­jäh­ri­ge The­men­schwer­punkt ist das Rad­fah­ren in Ver­bin­dung mit Coro­na. Dar­über infor­miert die Pres­se­stel­le der Stadt Arns­berg.

The­men­schwer­punkt: Rad­fah­ren in Ver­bin­dung mit Coro­na

„Die Coro­na-Pan­de­mie hat auch in Arns­berg zu einem spür­ba­ren Anstieg des Rad­ver­kehrs geführt. Um dem hohen Stel­len­wert des Rad­ver­kehrs gerecht zu wer­den, inter­es­siert uns sehr, wie das Rad­fah­ren im Stadt­ge­biet wahr­ge­nom­men wird. Macht es Spaß? Ist es stres­sig? Was muss ver­bes­sert wer­den? Je mehr Leu­te beim ADFC-Fahr­rad­kli­ma-Test mit­ma­chen, des­to bes­ser! Je viel­stim­mi­ger die Rück­mel­dun­gen sind, des­to kla­rer kön­nen wir ein­schät­zen, wo Arns­berg noch bes­ser und ein­la­den­der zum Rad­fah­ren wer­den kann“, so Hau­ke Kar­nath, der Rad­ver­kehrs­be­auf­trag­te der Stadt Arns­berg.

Fra­ge: „Wie fahr­rad­freund­lich ist dei­ne Stadt?“

Noch bis zum 30. Novem­ber 2020 kön­nen alle Fahr­rad­fah­re­rin­nen und Fahr­rad­fah­rer unter dem Link www.fahrradklima-test.adfc.de an der Online-Umfra­ge des ADFC teil­neh­men. Bei den 27 Fra­gen geht es dar­um, ob man sich auf dem Rad sicher fühlt, wie gut die Rad­we­ge sind und ob die Kom­mu­ne wäh­rend der Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie das Fahr­rad­fah­ren beson­ders för­dert. Damit fun­dier­te Ergeb­nis­se erzielt wer­den kön­nen, müs­sen pro Stadt min­des­tens 50 Teil­nah­men vor­lie­gen. Die­se wur­den für Arns­berg noch nicht erreicht.

Die Stadt Arns­berg hofft, dass sich im Zuge der Ana­ly­se nun noch wei­te­re Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer fin­den, die an der Umfra­ge teil­neh­men und so dabei hel­fen, die Stadt Arns­berg lebens­wer­ter zu gestal­ten.

(Quel­le: Pres­se­stel­le Stadt Arns­berg)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de