von

Arns­berg 2019 wie­der Gast­ge­ber der Licht­wo­che Sauer­land

Zur Licht­wo­che 2019 wer­den wie­der 5000 Fach­be­su­cher aus aller Welt erwar­tet. (Foto: Licht­fo­rum NRW/Meinschäfer)

Arns­berg. Alle zwei Jah­re ist die Licht­wo­che Sauer­land Treff­punkt nam­haf­ter Her­stel­ler, Händ­ler, Ein- und Wie­der­ver­käu­fer von Leuch­ten und Lam­pen. Die mitt­ler­wei­le zu einer der bedeu­tends­ten Mes­sen avan­cier­te Ver­an­stal­tung lädt ein, vom 10. bis 14. März 2019 in die Licht­re­gi­on Sauer­land zu kom­men. Hier erhal­ten Fach­kun­den aus dem Groß-, Ein­zel- und Fach­han­del einen geschlos­se­nen Über­blick über Neu­hei­ten, Inno­va­tio­nen und Zukunfts­trends im Leuch­ten­markt.

43 Aus­stel­ler ange­kün­digt

Bei der nun­mehr neun­ten Auf­la­ge prä­sen­tie­ren sich nach aktu­el­lem Stand 43 Aus­stel­ler. Alle markt­re­le­van­ten Unter­neh­men im Lam­pen und Leuch­ten­be­reich sind anwe­send – neben dem regio­nal ansäs­si­gen Clus­ter der Bran­che stel­len auch markt­füh­ren­de Unter­neh­men aus Schwe­den, Däne­mark, Frank­reich, Ita­li­en, Hol­land und Öster­reich aus. Mit den Erfah­run­gen der letz­ten Jah­re wer­den wie­der über 5000 Besu­cher aus mehr als 1000 Unter­neh­men des Fach-, Ein­zel- und Groß­han­dels aus der gan­zen Welt erwar­tet. Damit sich die Kun­den in der Regi­on gut zurecht fin­den kön­nen, wer­den gedruck­te Mes­se­füh­rer zu Stand­or­ten und Aus­stel­lern infor­mie­ren. Auch auf der Web­sei­te – www.lichtwoche-sauerland.de – wer­den Weg­be­schrei­bun­gen und Aus­stel­ler­in­fos dar­ge­stellt. Vor Ort signa­li­sie­ren gro­ße leuch­ten­de Kugeln dann im Stadt­raum, wo sich die jewei­li­gen Aus­stel­ler befin­den.

Bernd Mül­ler und René Tie­fen­ba­cher sind Spre­cher

Wie in den vor­he­ri­gen Jah­ren wird die Orga­ni­sa­ti­on der Mes­se vom Licht­fo­rum NRW über­nom­men. Gemein­sam mit unter­schied­li­chen Arbeits­krei­sen erar­bei­ten hier die sog. „Spre­cher“ der Licht­wo­che Sauer­land stra­te­gi­sche Aspek­te, wobei das Licht­fo­rum NRW die kon­kre­te Orga­ni­sa­ti­on über­nimmt. Die „Spre­cher“ der Licht­wo­che Sauer­land über­neh­men im Wech­sel jeweils für eine Ver­an­stal­tung die Schirm­herr­schaft und bil­den das unter­neh­me­ri­sche Gesicht der Mes­se. Sie ver­tre­ten so die Inter­es­sen der Teil­neh­mer gegen­über den Orga­ni­sa­to­ren. Im Jahr 2019 haben Bernd Mül­ler (Trio Leuch­ten GmbH) und René Tie­fen­ba­cher (EGLO Leuch­ten GmbH) die­se Posi­ti­on über­nom­men.

Gerä­te wer­den smar­ter

Qua­li­tät, Design und Funk­tio­na­li­tät sind und blei­ben wich­ti­ge Merk­ma­le und Ent­schei­dungs­kri­te­ri­en beim Leuch­ten­kauf. Mitt­ler­wei­le wer­den elek­tro­ni­sche Gerä­te im Haus­halt jedoch immer „smar­ter“, so dass auch The­men der Ver­net­zung und Steue­rung der Beleuch­tung wei­ter­hin Bedeu­tung in den Kol­lek­tio­nen erhal­ten wer­den. Auch Aspek­te des Wohl­be­fin­dens und das neue The­ma Licht und Gesund­heit wer­den eine Rol­le spie­len.

Par­tye­vent im Kai­ser­haus

Die gro­ße Kun­den­par­ty ist ein High­light der Licht­wo­che Sauer­land. In 2019 wird hier­für wie­der das Kai­ser­haus Arns­berg sei­ne Türen öff­nen. Am Mon­tag, 11. Mär wird hier bei erst­klas­si­gem Cate­ring, spek­ta­ku­lä­re­ren Event­ein­la­gen und tol­ler Musik mit den Kun­den gefei­ert. Wie in den Jah­ren zuvor sind zudem Vou­cher für die Part­ner­ho­tels der Mes­se ein fes­ter Bestand­teil der Licht­wo­che Sauer­land. Kun­den kön­nen die­se mit den Kar­ten zur Mes­se­par­ty ab dem 17. Janu­ar 2019 über die Web­sei­te der Licht­wo­che Sauer­land anfra­gen.

Wie­der „Herz fürs Hos­piz”

Um ein Signal der Wert­schät­zung für Stadt und Regi­on zu set­zen, wird auch die Spen­den­ak­ti­on „Ein Herz fürs Hos­piz“ neu auf­ge­legt. Die Aus­stel­ler kön­nen hier­bei blin­ken­de Her­zen an ihre Kun­den ver­tei­len, wobei der Erlös im Anschluss gespen­det wird. Im Jahr 2017 konn­ten durch die Akti­on 13.000 Euro an die Hos­piz-Stif­tung Arns­berg-Sun­dern über­ge­ben wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?