von

Akti­ves Neheim ist mit 9. Nehei­mer Weih­nachts­treff sehr zufrie­den

Die Winterwelt, ein Hingucker beim 9. Neheimer Weihnachtstreff. (Foto: oe)

Die Win­ter­welt, ein Hin­gu­cker beim 9. Nehei­mer Weih­nachts­treff. (Foto: oe)

Neheim. Das „Akti­ve Neheim” ist mit dem Ver­lauf des am vier­ten Advents­wo­chen­en­de zu Ende gegan­ge­nen Weih­nachts­treffs sehr zufrie­den.

Die Eisenbahn durch den Märchernwald kam beiden  Kindern gut an. (Foto. oe)

Die Eisen­bahn durch den Mär­chern­wald kam bei­den Kin­dern gut an. (Foto. oe)

„Die Kom­bi­na­ti­on aus stim­mungs­vol­ler Weih­nachts­be­leuch­tung und dem täg­lich wech­seln­den Erleb­nis­an­ge­bot im Schat­ten des Sauer­län­der Domes hat sich bewährt. Die ein­hel­li­ge Reso­nanz der Besu­cher auf das hei­me­li­ge Hüt­ten­dorf ist posi­tiv. Die Ent­schei­dung dem Publi­kum immer wie­der neue abwechs­lungs­rei­che Ange­bo­te zu offe­rie­ren war gold­rich­tig,“ so City­ma­na­ger Con­ny Buch­he­is­ter. „Ins­be­son­de­re die Neue­run­gen wie die Minia­tur-Win­ter­welt und das klei­ne Weih­nachts­dorf, aber auch die 52 Jah­re ori­gi­nal Märk­lin-Eisen­bahn fan­den immer wie­der begeis­ter­te Besu­cher.“

„Das erst­ma­lig ange­bo­te­ne Win­ter­ki­no mit his­to­ri­schen Fil­men aus Neheim und der Gesamt­stadt wird sicher wei­ter­ent­wi­ckelt und zum 10ten Weih­nachts­treff in 2014 noch umfang­rei­cher ange­legt wer­den…“ gibt Buch­he­is­ter bereits einen klei­nen Aus­blick , was er der Arbeits­grup­pe „Events“ in der ers­ten Sit­zung Mit­te Janu­ar vor­schla­gen wird.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?