- Anzeige -

Aktion Verkehrssicheres Fahrrad an Grundschulen in Meschede und Eslohe

Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner „Ver­kehrs­si­che­res Fahr­rad“. (Foto: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Meschede/Eslohe. Unter den aktu­el­len Coro­na-Bestim­mun­gen wur­den auch in die­sem Jahr wie­der Prei­se für die Akti­on Ver­kehrs­si­che­res Fahr­rad ver­lie­hen. Anders als sonst, fand die Preis­über­ga­be nicht in den Räum­lich­kei­ten der Spar­kas­se Mit­ten im Sauer­land statt. Die zehn Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner wur­den an der Poli­zei­wa­che in Mesche­de in Emp­fang genommen.

Fahrradausbildung mit Polizeihauptkommissarin Nina Mathweis und Verlosung

Dass ein ver­kehrs­si­che­res Fahr­rad die Sicher­heit für Rad­fah­rer und Ver­kehrs­teil­neh­mer im Stra­ßen­ver­kehr erhöht, ist bekannt. Dop­pelt gelohnt hat es sich die Kin­der aus den Grund­schu­len in Mesche­de und Eslo­he. Sie hat­ten wäh­rend der Fahr­rad­aus­bil­dung mit Poli­zei­haupt­kom­mis­sa­rin Nina Mathweis an ihren Schu­len nicht nur eine Pla­ket­te für ihr ver­kehrs­si­che­res Rad bekom­men, son­dern auch an einer Ver­lo­sung der Poli­zei im HSK in Koope­ra­ti­on mit der Spar­kas­se teil­ge­nom­men und gewon­nen. An der Ver­lo­sung haben ins­ge­samt 425 Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus acht Schu­len teilgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de