von

Ära geht zu Ende: Wer­ner Wilms im wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand

Über 40 Jah­re beim Cari­tas­ver­band: Ver­ab­schie­dung von Haus­tech­ni­ker Wer­ner Wilms. (Foto: Cari­tas)

Arns­berg. Im Senio­ren­haus Sankt Anna an der Ring­leb­stra­ße wur­de jetzt Haus­tech­ni­ker Wer­ner Wilms aus dem Berufs­le­ben in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand ver­ab­schie­det. In mehr als 40 Jah­ren hat Wilms eine Men­ge an Um- und Neu­bau­ten mit­ge­macht, nicht zu zäh­len­de Möbel auf­ge­baut, tau­sen­de Repa­ra­tu­ren sowie wei­te­re zahl­rei­che Arbei­ten in dem Senio­ren­haus erle­digt. Aus die­sem Grund wur­de sich für sei­nen Abschied etwas ganz Beson­de­res aus­ge­dacht.

Ein Gim­mick zum Abschied

Über­ra­schung um Abschied von Haus­tech­ni­ker Wer­ner Wilms. Foto: Cari­tas)

„In mehr als 40 Jah­ren hast Du so eini­ges hier in Sankt Anna voll­bracht“, so begrüß­te Bea­trix Fuchs, Ein­rich­tungs­lei­te­rin des Senio­ren­hau­ses, Wer­ner Wilms. „Was genau, dass möch­ten wir dir mit einer klei­nen Ges­te zei­gen.“ Alle Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen hiel­ten ein klei­nes „Gim­mick“ für ihn bereit. Jedes ein­zel­ne erin­ner­te an eine sei­ner Tätig­kei­ten in dem Senio­ren­haus bzw. wor­auf er sich in sei­nem Ruhe­stand freu­en kann. Als letz­te Über­ra­schung und klei­ner Streich, war­te­te dann noch sein Auto – voll­be­klebt mit bun­ten Hand­zet­teln – auf ihn.

„Dan­ke­schön für die­sen schö­nen Abschied. Seit nun mehr 41 Jah­ren und vier Mona­ten oder anders aus­ge­drückt seit 15.097 Tagen lebe ich von und mit dem Cari­tas­ver­band Arns­berg-Sun­dern. Eine ziem­lich lan­ge Zeit, die mir sehr viel Erfül­lung und Freu­de gege­ben hat“, mit die­sen Wor­ten ver­ab­schie­de­te sich Wer­ner Wilms von dem gesam­ten Mit­ar­bei­ter­team. Alle Anwe­sen­den wünsch­ten ihm für sei­nen wei­te­ren Lebens­weg nur das Bes­te und hof­fen auf das ein oder ande­re Wie­der­se­hen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?