von

SGV und Stadt berei­ten Gebirgs­fest 2020 vor

SGV-Prä­si­dent Tho­mas Gemke (vor­ne links) und Arns­bergs Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner unter­zeich­ne­ten im Bei­sein von Ver­tre­tern der betei­lig­ten SGV-Abtei­lun­gen und der Stadt Arns­berg die Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung für das 70. SGV-Gebirgs­fest im Juni 2020. (Foto: SGV)

Arns­berg. Die Pla­nun­gen für das 70. SGV-Gebirgs­fest star­ten: Der Sauer­län­di­sche Gebirgs­ver­ein (SGV) und die Stadt Arns­berg haben eine Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung geschlos­sen und begin­nen nun mit der Orga­ni­sa­ti­on der Ver­an­stal­tung. Am 20. und 21. Juni 2020 laden der SGV und die Stadt Arns­berg zum gro­ßen Wan­der­tag mit Wan­der- und Fami­li­en­fest ein.

„Wan­dern und SGV haben hohe Bedeu­tung in Arns­berg”

Das Gebirgs­fest ist eine der tra­di­ti­ons­reichs­ten Ver­an­stal­tun­gen des Sauer­län­di­schen Gebirgs­ver­eins. Seit 1951 tref­fen sich im Zwei-Jah­res-Rhyth­mus zahl­rei­che SGV-Mit­glie­der aus dem gesam­ten Ver­eins­ge­biet. „Das The­ma Wan­dern und dar­an unmit­tel­bar geknüpft der SGV haben eine hohe Bedeu­tung für die Stadt Arns­berg. Wir freu­en uns des­halb, das Gebirgs­fest 2020 als Part­ner mit­aus­zu­rich­ten“, erklär­te Arns­bergs Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner bei der Unter­zeich­nung der Ver­ein­ba­rung am ver­gan­ge­nen Frei­tag wäh­rend der SGV-Prä­si­di­ums­sit­zung.

Wan­de­run­gen und Pro­gramm am Jugend­hof

Der gro­be Rah­men des Wan­der-Ereig­nis­ses im kom­men­den Jahr steht bereits und ver­spricht ein abwechs­lungs­rei­ches Wan­der- und Kul­tur­pro­gramm. Offi­zi­ell eröff­net wird das 70. Gebirgs­fest am Sams­tag, 20. Juni 2020, mit dem tra­di­tio­nel­len Fass­an­stich im SGV-Jugend­hof in Arns­berg. An die­sem Tag sind Inter­es­sier­te vor allem dazu ein­ge­la­den, an den Wan­de­run­gen im Raum Arns­berg teil­zu­neh­men. Die betei­lig­ten SGV-Abtei­lun­gen erar­bei­ten rund 15 Wan­de­run­gen mit ver­schie­de­nen The­men­schwer­punk­ten und Schwie­rig­keits­stu­fen, so dass ein brei­tes Ange­bot für alle Alters­klas­sen ent­steht. Ein unter­halt­sa­mes und kurz­wei­li­ges Musik- und Kul­tur­pro­gramm am Abend bie­tet Gele­gen­heit, den Tag im SGV-Jugend­hof in gesel­li­ger Run­de aus­klin­gen zu las­sen.

Fami­li­en­fest und Fest­zug in Neheim

Der Sonn­tag steht ganz im Zei­chen der (Wander-)Familie. Auf dem Nehei­mer Markt beginnt um 11 Uhr das Wan­der- und Fami­li­en­fest. Eine Büh­ne mit Live-Musik und bun­tem Kul­tur­pro­gramm, zahl­rei­che Aus­stel­ler aus den Berei­chen Tou­ris­tik, Out­door und Frei­zeit sowie Cate­ring-Stän­de mit viel­fäl­ti­gen Köst­lich­kei­ten stel­len nur eini­ge der Punk­te dar, die gro­ße und klei­ne Besu­cher gebo­ten bekom­men. SGV-Prä­si­dent Tho­mas Gemke freut sich vor allem auf den Fest­zug: „Sonn­tags erfolgt immer der Fest­um­zug mit den SGV-Orts­grup­pen – dies­mal durch das Zen­trum des Arns­ber­ger Stadt­teils Neheim. Das ist der Höhe­punkt unse­res Wan­der- und Fami­li­en­fes­tes.“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?