- Anzeige -

32 Rettungshunde suchen in Arnsberg ihren Bundessieger

32 der bes­ten deut­schen Ret­tungs­hun­de zei­gen am Wochen­en­de in und um Arns­berg ihr Kön­nen.. (Foto: SV)

Arns­berg. Am nächs­ten Wochen­en­de fin­det in Arns­berg Ret­tungs­hun­de­sport der Spit­zen­klas­se statt. Auf der Bun­des­sie­ger­prü­fung für Ret­tungs­hun­de des Ver­eins für Deut­sche Schä­fer­hun­de füh­ren am 1. und 2. Juli 32 Hun­de­sport­ler aus dem gesam­ten Bun­des­ge­biet ihre Deut­schen Schä­fer­hun­de drei inter­na­tio­nal erfah­re­nen Rich­tern vor.

Vermisste und Verschüttete suchen

Trüm­mer. (Foto: SV)

Im Umfeld des Orts­teils Müsche­de müs­sen die Hun­de die Fähr­te einer drei Stun­den zuvor ver­miss­ten Per­son auf­neh­men und die Per­son trotz der oft schwie­ri­gen Geruchs­ver­hält­nis­se des Bodens am Ende auf­fin­den. Die Flä­chen­su­che fin­det im Arns­ber­ger Wald statt. Dort gilt es bis zu drei Per­so­nen in einem Bereich von 40.000 Qua­drat­me­ter zu fin­den und dem Hun­de­füh­rer anzu­zei­gen. Ganz beson­ders inter­es­sant ist sicher­lich die Trüm­mer­su­che. Hier wird auf einer Recy­cling­an­la­ge in Wen­ne­men ein von einem Erd­be­ben zer­stör­ter Orts­teil simu­liert, in dem die Teams bis zu drei ver­schüt­te­te Per­so­nen auf­fin­den müs­sen. Da es sich um einen sport­li­chen Wett­kampf han­delt, ist natür­lich die Such­zeit begrenzt und beson­de­re Prä­zi­si­on von Hund und Hun­de­füh­rer sind gefragt.
Gewandt­heit. (Foto: SV)

Im Rah­men von Gehor­sam- und Gewandt­heits­auf­ga­ben zei­gen die Hun­de auf dem Ver­eins­ge­län­de der SV OG Arns­berg, wel­che Grund­vor­aus­set­zun­gen für die spe­zi­el­len Auf­ga­ben abge­leis­tet wer­den müs­sen. Das Bege­hen schwie­ri­ger Unter­grün­de, wobei Geschick und Moto­rik gefor­dert sind, sowie das Befol­gen von Anwei­sun­gen des Hun­de­füh­rers auch aus der Distanz wer­den hier überprüft.

Spaß, Spannung und Bewirtung für Zuschauer

Die Wett­kämp­fe begin­nen Sams­tag und Sonn­tag um 8 Uhr. Die Sie­ger der drei Spar­ten, die damit auch die Teil­nah­me zur Welt­meis­ter­schaft der Ret­tungs­hun­de im Sep­tem­ber in Öster­reich erlan­gen, wer­den am Sonn­tag gegen 15 Uhr auf der schö­nen Platz­an­la­ge in Arns­berg im Rah­men einer stim­mungs­vol­len Sie­ger­eh­rung geehrt. Zuschau­er sind herz­lich will­kom­men und dür­fen Spaß, Span­nung und eine her­vor­ra­gen­de Bewir­tung erwar­ten. Also, auf zur SV OG Arns­berg, Zu den Werk­stät­ten 99, 59821 Arnsberg…

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de