von

26-jäh­ri­ger Mesche­der bei Angriff ver­letzt – Poli­zei sucht Zeu­gen

Mesche­de. Ein bis­lang unbe­kann­ter Mann schlug am Sams­tag gegen 22:45 Uhr einen 26-jäh­ri­gen Mesche­der auf dem Win­zi­ger Platz. Der ange­trun­ke­ne Täter pöbel­te zunächst eine weib­li­che Beglei­tung des Mesche­ders an. Als er die­se auch belei­dig­te, misch­te sich der Mann ein. Dar­auf­hin schlug und trat der Täter auf den Mann ein.

Täter­be­schrei­bung

Anschlie­ßend flüch­te­te der Schlä­ger in unbe­kann­te Rich­tung. Der 26-Jäh­ri­ge wur­de bei der Atta­cke leicht ver­letzt. Täter­be­schrei­bung: etwa 30 bis 35 Jah­re alt; cir­ca 1,95 Meter groß; stäm­mi­ge Figur; Bier­bauch; natur­blon­de, gegel­te Haa­re; leicht röt­li­ches, run­des Gesicht. Der Täter sprach deutsch ohne Akzent.

Die Tat wur­de erst am Sonn­tag­abend bei der Poli­zei ange­zeigt. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Mesche­de unter 0291 – 90 200 ent­ge­gen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?