- Anzeige -

Zahlreiche Beförderungen bei der Löschgruppe Hagen

Ehrun­gen bei der Hage­ner Feu­er­wehr: von links Lösch­grup­pen­füh­rer Johan­nes Grü­ne­baum mit den anwe­sen­den beför­der­ten und geehr­ten Mit­glie­dern Luca Holz­ap­fel, Tim Rosens­ten­gel, Maxi­mi­li­an Vogt, Juli­us Nol­te, David Kai­ser und Tho­mas Pin­gel. (Foto: Feuerwehr)

Hagen. Die Lösch­grup­pe Hagen trat jetzt zur all­jähr­li­chen Haupt­dienst­be­spre­chung sowie zur Gene­ral­ver­samm­lung des För­der­ver­eins der Lösch­grup­pe Hagen zusam­men. Lösch­grup­pen­füh­rer Johan­nes Grü­ne­baum begrüß­te im Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus den Orts­vor­ste­her Klaus-Rai­ner Wil­le­ke, das Rats­mit­glied Klaus Tol­le sowie die Kame­ra­den der Jugend­feu­er­wehr, der Ehren­ab­tei­lung und der akti­ven Wehr sowie Abge­ord­ne­te der Hage­ner Ver­ei­ne. Auch eini­ge Bür­ger und För­der­mit­glie­der kamen der Ein­la­dung nach.

14 Einsätze im letzten Jahr

In sei­nem Jah­res­be­richt erwähn­te Johan­nes Grü­ne­baum, dass die Lösch­grup­pe im ver­gan­ge­nen Jahr zu 14 Ein­sät­zen alar­miert wur­de. Dar­über hin­aus fan­den regel­mä­ßi­ge Übungs­aben­de sowie eine Zug­übung mit den Ein­hei­ten aus Allen­dorf und Ame­cke statt. Auch an der Atem­schutz­be­las­tungs­übung in Sun­dern wur­de teilgenommen.

Maximilian Vogt als neuer stellv. Löschgruppenführer vorgeschlagen

Da der bis­he­ri­ge stellv. Lösch­grup­pen­füh­rer Anto­ni­us Schma­lor aus per­sön­li­chen Grün­den aus der Hage­ner Lösch­grup­pe aus­ge­schie­den ist, war eine Anhö­rung erfor­der­lich, um der Stadt Sun­dern einen neu­en stell­ver­tre­ten­den Lösch­grup­pen­füh­rer vor­zu­schla­gen. In die­sem Zusam­men­hang war sich die Ver­samm­lung anhand der fach­li­chen und per­sön­li­chen Eig­nung schnell einig, Maxi­mi­li­an Vogt für die­ses Amt vor­zu­schla­gen. Am 26. Febru­ar 2018 wird er nun auf der Jah­res­haupt­dienst­be­spre­chung der Feu­er­wehr Stadt Sun­dern offi­zi­ell ernannt.

Robin Tolle in aktive Wehr übernommen

Auch im Jahr 2017 hat der Bereich Aus­bil­dung wie­der eine gro­ße Rol­le gespielt. So absol­vier­ten ins­ge­samt elf Kame­ra­den erfolg­reich ver­schie­de­ne Lehr­gän­ge auf Stadt- und Kreis­ebe­ne. Auch für das Jahr 2018 sind wei­te­re Lehr­gangs­teil­nah­men geplant. Robin Tol­le konn­te aus der Jugend­feu­er­wehr in die akti­ve Wehr über­nom­men wer­den und freu­te sich über die Beför­de­rung zum Feu­er­wehr­mann. Mit Tho­mas Ger­des, Till Hege­mann, Juli­us Nol­te, Luca Holz­ap­fel, Tim Rosens­ten­gel und David Kai­ser konn­ten sechs Mit­glie­der zu Ober­feu­er­wehr­män­nern beför­dert wer­den. Dar­über hin­aus konn­te sich Maxi­mi­li­an Vogt über die Beför­de­rung zum Unter­brand­meis­ter freu­en. Zudem wur­de Tho­mas Pin­gel für 25-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft in der Hage­ner Lösch­grup­pe geehrt.

Dank der Vereine

Zum Ende der Ver­samm­lung dank­ten die Abge­ord­ne­ten der Hage­ner Ver­ei­ne den Mit­glie­dern der Lösch­grup­pe für ihr Enga­ge­ment bei ver­schie­de­nen Ver­an­stal­tun­gen in Hagen. Dabei hoben sie die enor­me Eigen­leis­tung im Zusam­men­hang mit dem Umbau des Feu­er­wehr­ge­rä­te­hau­ses her­vor. Johan­nes Grü­ne­baum sag­te den Hage­ner Ver­ei­nen zu, ihre Akti­vi­tä­ten auch künf­tig mit den Mög­lich­kei­ten der Lösch­grup­pe zu unter­stüt­zen. In der sich anschlie­ßen­den Gene­ral­ver­samm­lung des För­der­ver­eins der Lösch­grup­pe Hagen wur­de Maxi­mi­li­an Vogt auch hier ein­stim­mig zum neu­en zwei­ten Vor­sit­zen­den gewählt.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de