von

Wie­der­auf­nah­me der Arbei­ten an der Sauer­land­stra­ße 

Arns­berg. Ab Diens­tag, 12. Febru­ar wer­den die Arbei­ten für die Her­stel­lung des Rad­we­ges ent­lang der Sauer­land­stra­ße wie­der auf­ge­nom­men. Hier­zu ist es not­wen­dig, auf der Sauer­land­stra­ße im Abschnitt zwi­schen Wan­ne­brü­cke und Ein­mün­dung Die­sel­stra­ße die Fahr­strei­fen auf jeweils drei Meter ein­zu­en­gen und die Geschwin­dig­keit in die­sem Bereich auf 30 km/h zu redu­zie­ren. Fer­ner wer­den mit Beginn der Arbei­ten auch wie­der Tei­le des Mit­fah­rer­park­plat­zes an der Brü­cke zur Schef­fe­rei in Anspruch genom­men. Der Park­platz ist aber wei­ter­hin ein­ge­schränkt nutz­bar. Die Stadt­wer­ke Arns­berg bit­ten um Ver­ständ­nis für die Ein­schrän­kun­gen und wer­den über die wei­te­ren Bau­pha­sen recht­zei­tig infor­mie­ren.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?