von

Wie­der WM-Rudel­gu­cken in der Huber­tusare­na

Die gut gefüll­te Hal­le bei einem Spiel der deut­schen Mann­schaft. (Foto: Schüt­zen)

Sun­dern. So wie die deut­sche Fuß­ball-Natio­nal­mann­schaft seit vie­len Jah­ren immer alle zwei Jah­re an der End­run­de der Welt- oder Euro­pa­meis­ter­schaf­ten teil­nimmt, so öff­net im nun­mehr 14. Jahr auch die Sun­derner „Huber­tusare­na“ wie­der ihre Tore für die Fans. Es liegt nun an Jogi Löws Mann­schaft, wie lan­ge die Fuß­ball­be­geis­ter­ten WM Spie­le in Russ­land mit unse­ren Natio­nal­ki­ckern wer­den ver­fol­gen kön­nen. Der Vor­stand der Sun­derner Schüt­zen freut sich jeden­falls auf vie­le Fans und tol­le Stim­mung in der Huber­tusare­na.

Ein­tritt frei

In der gro­ßen Hal­le der Sun­derner Huber­tus­schüt­zen besteht wie­der die Mög­lich­keit, sich die Vor­run­den­spie­le und – so hof­fen die Organ­si­ta­to­ren – mög­lichst vie­le der fol­gen­den Final­spie­le anse­hen und die deut­sche Mann­schaft anfeu­ern zu kön­nen. Die Tore der Huber­tusare­na wer­den bei den Nach­mit­tags­spie­len eine Stun­de, bei den Spie­len am Abend bereits zwei Stun­den vor Anpfiff geöff­net. Der Ein­tritt ist frei! Für alle hung­ri­gen und durs­ti­gen Fans wird auch in die­sem Jahr die Ver­sor­gung sicher­ge­stellt sein.

  • Los geht’s am 17. Juni mit dem Spiel gegen Mexi­ko, Ein­lass ab 16 Uhr.
  • Am 23. Juni folgt dann ein Abend­spiel gegen die Kicker aus Schwe­den, Ein­lass ab 18 Uhr.
  • Für das drit­te Vor­run­den­spiel gegen Süd­ko­rea wer­den die Schüt­zen um 15 Uhr Ein­lass gewäh­ren.
  • Die Schüt­zen wer­den auch die wei­te­ren Spie­le zei­gen für den Fall, das sich unse­re Kicker für die Final­run­den qua­li­fi­zie­ren.
  • Fällt eines der Spie­le auf das Schüt­zen­fest­wo­chen­en­de, kön­nen die Fans auf dem Fest auf einer klei­ne­ren Prä­sen­ta­ti­ons­flä­che mit­fie­bern.
  • Ledig­lich ein mög­li­ches Vier­tel­fi­na­le mit deut­scher Betei­li­gung am Frei­tag, 6. Juli kann nicht über­tra­gen wer­den. An die­sem Abend fin­det der Abi­ball  in der Huber­tus­hal­le statt.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?