- Anzeige -

Wei­ter kei­ne Coro­na-Neu­in­fek­tio­nen im Kreis – nur noch 12 Erkrank­te gesamt

Kreis. Im Hoch­sauer­land­kreis gibt es wei­ter­hin kei­ne Neu­in­fek­ti­on mit Stand von Diens­tag, 26. Mai, Stand 9 Uhr. Gene­sen sind aktu­ell 578 Per­so­nen, erkrankt nur noch zwölf. Die Zahl der Ster­be­fäl­le in Ver­bin­dung mit einer Coro­na-Infek­ti­on liegt wei­ter bei 17, sta­tio­när wird nie­mand mehr behan­delt. Ins­ge­samt weist die Sta­tis­tik 607 bestä­tig­te Erkrank­te aus.

Aids­be­ra­tung des Krei­ses berät wie­der per­sön­lich / HIV-Tests wie­der mög­lich

Das Gesund­heits­amt teilt mit, dass die Aids­be­ra­tung in der Fach­stel­le Sexu­el­le Gesund­heit ab sofort wie­der per­sön­li­che Bera­tungs­ge­sprä­che inklu­si­ve eines anony­men kos­ten­frei­en HIV-Tests anbie­tet. Ter­mi­ne kön­nen unter der Ruf­num­mer 0291 / 94–4711 ver­ein­bart wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de