von

Ver­stär­kung für die Poli­zei im HSK

Begrü­ßung der neu­en Poli­zis­ten und Ange­stell­ten der Kreis­po­li­zei­be­hör­de. (Foto: Poli­zei)

Hoch­sauer­land­kreis. Weil der 1. Sep­tem­ber ein Sonn­tag war, begrüß­te Land­rat Dr. Karl Schnei­der am Mon­tag die neu­en Poli­zis­ten und Regie­rungs­be­schäf­tig­ten der Kreis­po­li­zei­be­hör­de HSK. Ins­ge­samt 26 „Neue” fan­den am Mon­tag mor­gen den Weg ins Kreis­haus nach Mesche­de. 23 Poli­zis­ten, davon 19 Beam­te, die direkt aus der Aus­bil­dung kom­men, ver­stär­ken die sie­ben Poli­zei­wa­chen und die Kri­mi­nal­po­li­zei in Mesche­de. Drei Regie­rungs­be­schäf­tig­te wer­den in den Berei­chen IT, Strategie/Controlling und Gebäu­de­ma­nage­ment ein­ge­setzt. Bereits am Diens­tag wer­den die ers­ten Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen auf der „Stra­ße” des HSK unter­wegs sein.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Poli­zei HSK)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?