- Anzeige -

„Taubenvergiften für Fortgeschrittene“ in der KulturSchmiede Arnsberg

Tau­ben­ver­gif­ten für Fort­ge­schrit­te­ne – Ein Georg Kreis­ler Abend mit Leon­hard Völlm fin­det am Frei­tag, 30.12.2022, 20 Uhr in der Kul­tur­Schmie­de Arns­berg statt. (Foto: Leo Susanka)

Arns­berg. Mit einem kaba­ret­tis­tisch-tief­grün­di­gen Abend mit Wer­ken des Wie­ner Kaba­ret­tis­ten Georg Kreis­ler wird die Ver­an­stal­tungs­rei­he „TEA­TRON net­to“ am 30.12.2022 um 20 Uhr in der Kul­tur­Schmie­de Arns­berg ihren dies­jäh­ri­gen Abschluss fin­den. Unter dem Titel „Tau­ben­ver­gif­ten für Fort­ge­schrit­te­ne“ wird Leon­hard Völlm aus Stutt­gart die schwarz­hu­mo­ri­gen Wer­ke Kreis­lers mit siche­rem Gespür für ihren abgrün­di­gen Wort­witz prä­sen­tie­ren – bis­sig, maka­ber, erschüt­ternd ehr­lich und oft­mals brandaktuell.

Die Pro­gram­me mit Chan­sons des Lie­der­ma­chers Georg Kreis­ler in der Inter­pre­ta­ti­on von Leon­hard Völlm erfreu­ten sich im Süd­deut­schen Raum und in der Schweiz gro­ßer Beliebt­heit. Nach einer mehr­jäh­ri­gen Büh­nen­pau­se prä­sen­tiert er nun anläss­lich des ein­hun­dert­jäh­ri­gen Geburts­ju­bi­lä­ums Georg Kreis­lers im Rah­men von TEA­TRON net­to ein neu zusam­men­ge­stell­tes Pro­gramm, in dem neben den berühm­ten „Ever­blacks“ des Meis­ters auch eini­ge unbe­kann­te­re Lie­der Kreis­lers zu hören sein wer­den. Die Kul­tur­schmie­de ist zu die­ser Ver­an­stal­tung als Thea­ter-Café gestal­tet und beschränkt ihre Kapa­zi­tät auch wei­ter­hin auf nur 50 Sitzplätze

Über Leonhard Völlm

Leon­hard Völlm ist Kan­tor und Orga­nist an der Mar­tins­kir­che in Stutt­gart-Möh­rin­gen. Nach dem Stu­di­um der evan­ge­li­schen Kir­chen­mu­sik wei­ter­füh­ren­de Stu­di­en bei Michel Cha­puis (Paris), Peter Plan­yaw­sky (Wien) und Almuth Röss­ler (Düs­sel­dorf) sowie Gast­stu­di­en in Göte­borg und Stock­holm. 2016 Urauf­füh­rung der eige­nen Kom­po­si­ti­on „Wan­del der Zeit“; Grün­der und Lei­ter des „Morel­lo Cons­ort Stutt­gart“;  Chan­son-Pro­gram­me des Wie­ner Autors und Kom­po­nis­ten Georg Kreis­ler sowie inter­na­tio­na­le Kon­zert­tä­tig­keit als Solist und Kammermusikpartner.

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse

Kar­ten gibt es für 23 € / erm. 12 € online bei www.reservix.de und in der Buch­hand­lung Son­ja Vieth und allen reser­vix-Vor­ver­kaufs­stel­len oder an der Abend­kas­se in der Kul­tur­schmie­de Arns­berg, Apos­tel­stra­ße 5, 59821 Arnsberg

Die TEA­TRON net­to-Rei­he wird geför­dert durch die Bür­ger­stif­tung Arns­berg und das Kul­tur­bü­ro der Stadt Arnsberg.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: TEA­TRON THEATER)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de