von

SV Nep­tun wei­ter­hin erfolg­reich

Neheim. Nach dem gro­ßen Erfolg beim „eige­nen“ Advents­schwimm­fest zeig­ten sich die Akti­ven des SV Nep­tun wei­ter erfolgs­hung­rig.

Bei den stark besetz­ten Süd­west­fä­li­schen Kurz­bahn­meis­ter­schaf­ten schaff­te es Juli­an Geck (Jg. 2006) gleich drei Mal aufs Podest. Über 50 m Rücken gab es Sil­ber (0:32,34 Min), über 50 m Frei­stil (0:28,10) und 100 m Rücken (1:13,34) gab es jeweils Bron­ze. Moritz Schul­te (Jg.2001) wur­de 4. über 50 m Rücken in 0:29,65, Lea Som­mer (Jg. 2009) eben­falls 4., die 50 m Rücken bewäl­tig­te sie in 0:38,47. Auch Dana Greu­lich (2004) als 5. über 100 m Brust in 1:24,84 und Dawid Gor­ski (2008) als 6. über 50 m Brust in 0:46,38 plat­zier­ten sich im vor­de­ren Bereich. Ins­ge­samt waren 9 Akti­ve im Becken, die bei 16 Starts 10 neue Best­zei­ten auf­stell­ten.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?