von

Sun­derner Kom­pa­ni­en suchen Meis­ter­schüt­zen

Die Sun­derner Kom­pa­ni­en schie­ßen um die­sen Pokal. (Foto: Schüt­zen)

Sun­dern. Am Wochen­en­de des 15. und 16. Juni 2019 tra­gen die vier Sun­derner Schüt­zen­kom­pa­ni­en ihre Meis­ter­schaf­ten im Klein­ka­li­ber­schie­ßen aus. Bei die­sem Wett­be­werb wer­den in jeder Kom­pa­nie jeweils die ziel­si­chers­ten Schüt­zen gesucht und auf dem Schieß­stand des Hege­rin­ges Sun­dern in der Schwem­ke ermit­telt. Die Kom­pa­nie­chefs Wolf­gang Blo­me, Jür­gen Knapstein, Joa­chim Sro­ka und die Jung­schüt­zen­of­fi­zie­re Axel Tei­pel, Ste­fan Guder­mann und Juli­an Maas bit­ten alle Kom­pa­nie­mit­glie­der um rege Teil­nah­me an den ver­eins­ei­ge­nen Waf­fen.

Wett­be­werb für alle Mit­glie­der

„Wir haben in den letz­ten Jah­ren stark abwei­chen­de Teil­neh­mer­zah­len bei die­sen Kom­pa­nie­meis­ter­schaf­ten gehabt”, erklärt Haupt­or­ga­ni­sa­tor Eric Sadow­ski, Kom­pa­nie­of­fi­zier der „Zwei­ten” die eher schwan­ken­de Betei­li­gung der Mit­glie­der. Und er ergänzt: „Der Wett­be­werb macht wirk­lich Spaß, und ist für alle Mit­glie­der, und nicht nur für die Akti­ven des Vor­stands gedacht!” Auch er lädt des­halb herz­lich ein, die eige­ne Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit und ein ruhi­ges Händ­chen unter Beweis zu stel­len. Am Sams­tag kann ab 13 bis 17 Uhr ange­tre­ten wer­den, am Sonn­tag ist der Schieß­stand für die Teil­neh­mer bereits ab 10 Uhr geöff­net. Ein even­tu­el­les Ste­chen und die Sie­ger­eh­rung erfolgt direkt im Anschluss. Für das leib­li­che Wohl ist am Sonn­tag eben­falls gesorgt.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Schüt­zen Sun­dern)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?