- Anzeige -

Streit über her­um­lie­gen­den Müll – Auto­fah­rer fährt 27-Jäh­ri­gem über den Fuß

Arns­berg. Nach Strei­tig­kei­ten fuhr ein bis­lang unbe­kann­ter Mann am Don­ners­tag über den Fuß eines 27-jäh­ri­gen Fuß­gän­gers. Nach Anga­ben des leicht ver­let­zen Fuß­gän­gers stand die­ser um 17.25 Uhr mit einem Bekann­ten im Wen­de­ham­mer auf der Stra­ße „Ham­mer­wei­de“. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis.

Fuß­gän­ger leicht ver­letzt

Der Aus­sa­ge des Geschä­dig­ten nach kam der unbe­kann­te Mann schimp­fend auf die bei­den Män­ner zu und beklag­te sich über den her­um­lie­gen­den Müll. Er for­der­te die bei­den Män­ner auf, auf die Poli­zei zu war­ten. Als die Män­ner neben dem Auto des Man­nes stan­den, fuhr die­ser aber los. Hier­bei fuhr er über den Fuß des 27-jäh­ri­gen Sun­der­ners. Anschlie­ßend flüch­te­te das Auto in Rich­tung der Stra­ße „Zur Schef­fe­rei“

Poli­zei ermit­telt wegen Fah­rer­flucht

Die bei­den Män­ner konn­ten das weg­fah­ren­de Auto foto­gra­fie­ren. Die Poli­zei ermit­telt nun wegen einer Ver­kehrs­un­fall­flucht.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de