- Anzeige -

Stadtwerke Sundern: Gelbe Säcke – aufgrund von Lieferengpässen bei Rohstoffen – knapp

Sun­dern. Mit Beginn des Jah­res 2020 hat die Fir­ma LOB­BE mit Sitz in Best­wig die Samm­lung und den Trans­port der Gel­ben Säcke für die Dua­len Sys­te­me Deutsch­land in der Stadt Sun­dern über­nom­men. Zur die­ser aus­schließ­lich pri­va­ten Dienst­leis­tung Ent­sor­gungs­wirt­schaft gehört auch die Grund­ver­tei­lung sowie die Nach­schub­ver­sor­gung der gel­ben Säcke.

Lieferschwierigkeiten bei Rohstoffen

Aktu­ell teilt die Fa. Lob­be mit, dass es welt­weit zu Lie­fer­schwie­rig­kei­ten bei Roh­stof­fen für die Kunst­stoff­pro­duk­ti­on kommt. Bis­her wur­den immer euro­päi­sche Roh­stof­fe bestellt und ver­ar­bei­tet, nun ist die­ser Markt völ­lig leer­ge­fegt. Ob und wann wei­te­re gel­be Säcke gelie­fert wer­den kön­nen, ist völ­lig ungewiss.

Herausgabe aktuell reduziert

Die Stadt­wer­ke Sun­dern bit­ten um Ver­ständ­nis und tei­len mit, dass aktu­ell nur noch eine Rol­le her­aus­ge­ge­ben wer­den kann. Die Rest­be­stän­de sol­len mög­lichst lan­ge vorhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt­wer­ke Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de