von

Stadt­wer­ke Arns­berg erklim­men die 10.000er-Kundenmarke

Die Stadt­wer­ke Arns­berg wol­len in den nächs­ten Tagen die 10.000er-Kundenmarke kna­cken. (Foto: Stadt­wer­ke)

Arns­berg. Den Stadt­wer­ken Arns­berg wird es mit ihrem Ener­gie­ver­trieb nach nur drei Jah­ren in den kom­men­den Tagen gelin­gen, die 10.000er-Kundenmarke zu kna­cken. Ein Grund zum Fei­ern: Dem Jubi­lä­ums­kun­den winkt ein Wochen­en­de Spaß mit E-Mobi­li­tät. Die Stadt­wer­ke-Teams in den Kun­den­cen­tern im Nie­der­eim­erfeld und in der Apo­the­ker­stra­ße in Neheim war­ten nun gespannt dar­auf, den glück­li­chen Gewin­ner begrü­ßen zu dür­fen.

Es ist ein wei­te­rer Mei­len­stein einer loka­len Erfolgs­ge­schich­te, der sich in die­sen Tagen bei den Stadt­wer­ken Arns­berg ankün­digt. Vor rund drei Jah­ren haben die Stadt­wer­ke Arns­berg mit dem eige­nen Ener­gie­ver­trieb begon­nen und belie­fern seit­dem Kun­den über die eige­ne Toch­ter­ge­sell­schaft mit Strom und Erd­gas.

Wei­ßer: Von jedem inves­tier­ten Euro blei­ben 73 Cent vor Ort

„10.000 Kun­den in nur drei Jah­ren ist ein tol­ler Erfolg, der beweist, wie wich­tig die enge Ver­bin­dung zu Arns­berg und der Regi­on ist“, sagt Karl­heinz Wei­ßer, Geschäfts­füh­rer der Stadt­wer­ke Arns­berg. „Eine unab­hän­gi­ge Stu­die vom Pes­tel-Insti­tut hat zudem erge­ben, dass von jedem durch uns inves­tier­ten Euro 73 Cent vor Ort blei­ben.“ Einen attrak­ti­ven Preis anzu­bie­ten sowie eine star­ke Ver­bin­dung zu den Ver­ei­nen und Dorf­ge­mein­schaf­ten zu pfle­gen sind zudem wich­ti­ge Gesichts­punk­te für die Kun­den. Mitt­ler­wei­le wird fast jeder fünf­te Haus­halt in Arns­berg durch den loka­len Ener­gie­an­bie­ter ver­sorgt.

Elek­tro­mo­bi­li­tät hat an Bedeu­tung gewon­nen

Der Erfolg der Stadt­wer­ke ist ein Grund zum Fei­ern. Das möch­te der Lokal­ver­sor­ger aber nicht allei­ne tun und wird dem glück­li­chen Jubi­lä­ums­kun­den eine beson­de­re Freu­de machen. „Für uns hat die Elek­tro­mo­bi­li­tät in den letz­ten Jah­ren deut­lich an Bedeu­tung gewon­nen und daher wer­den wir dem 10.000sten Kun­den unter ande­rem ein Elek­tro-Auto für ein Wochen­en­de schen­ken. Elek­tro­mo­bi­li­tät macht Spaß und ermög­licht ein völ­lig neu­es Fahr­ge­fühl“, freut sich Tho­mas Stock, Ver­triebs­lei­ter der Stadt­wer­ke Arns­berg. Nun war­ten die Stadt­wer­ke-Teams in den Kun­den­cen­tern im Nie­der­eim­erfeld und in der Apo­the­ker­stra­ße in Neheim täg­lich gespannt dar­auf, den 10.000sten Kun­den zu beglück­wün­schen.

Die Stadt­wer­ke Arns­berg sind als loka­ler Ver­sor­ger für die Berei­che Was­ser, Abwas­ser, Infra­struk­tur, Park­raum und Ener­gie ver­ant­wort­lich. Mit 140 Mit­ar­bei­tern sind sie täg­lich für die Arns­ber­ger Bür­ger da.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?