- Anzeige -

Stadtmarketing geht in die Transparenzoffensive

Jeroen Tepas ist neuer Geschäftsführer beim Sunderner Stadtmarketing. (Foto: Stadtmarketing Sundern)
Jero­en Tepas, Geschäfts­lei­ter beim Sun­derner Stadt­mar­ke­ting. (Foto: Stadt­mar­ke­ting Sundern)

Sun­dern. Zum Stand der Auf­klä­rungs­ar­beit bei der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG und ihren Toch­ter­un­ter­neh­men hat am Mon­tag Jero­en Tepas, seit Novem­ber 2013 neu­er Stadt­mar­ke­ting-Geschäfts­lei­ter, Stel­lung genom­men. In den letz­ten Mona­ten sei  deut­lich zu spü­ren gewe­sen, dass die Sun­derner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger regen Anteil am Gesche­hen in ihrer Stadt neh­men, wobei ein immer wie­der heiß dis­ku­tier­tes The­ma der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG gegol­ten habe. „Nach­dem nun eini­ge Ver­än­de­run­gen statt­ge­fun­den und sich der neue Vor­stand und die Geschäfts­lei­tung ein­ge­lebt haben, kön­nen jetzt auch vie­le ange­fal­le­ne Fra­gen beant­wor­tet wer­den,“ so Tepas, denn „ein wich­ti­ger Aspekt bei der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG wird zukünf­tig die Trans­pa­renz des Unter­neh­mens sein“.

„Bei insolventen Töchtern noch in Geduld üben“

„Wir wol­len nichts unter den Tep­pich keh­ren oder ver­schlei­ern, wir müs­sen uns aber alle in Geduld üben, denn erst wenn die vom Amts­ge­richt Arns­berg ein­ge­setz­ten Gut­ach­ter ihre Arbeit bezüg­lich der Insol­ven­zen der Toch­ter­un­ter­neh­men der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG abge­schlos­sen haben, kann die Staats­an­walt­schaft ihre Ermitt­lun­gen auf­neh­men. Erst dann wird es mög­lich sein, aus Sicht der Mut­ter­ge­sell­schaft Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG zu klä­ren, ob und ggf. wel­che recht­li­chen Schrit­te gegen die ehe­ma­li­ge Geschäfts­lei­tung ein­ge­lei­tet wer­den kön­nen und soll­ten,“ erklärt Geschäfts­lei­ter Jero­en Tepas und berich­tet, dass die Insol­venz­ver­wal­ter hof­fen, bis zum Früh­jahr die Unter­la­gen geprüft zu haben und ihre Gut­ach­ten prä­sen­tie­ren zu können.
Fol­gen­de Punk­te nennt Tepas im Zusam­men­hang mit der neu­en Transparenz:

  • Seit dem 25. Novem­ber 2013 haben der neue Vor­stand, der Auf­sichts­rat und der Geschäfts­lei­ter Maß­nah­men getrof­fen, um in Zukunft eine enge­re Kon­trol­le aus­üben zu kön­nen. Eine die­ser Maß­nah­men ist, dass der Geschäfts­lei­ter nicht mehr auto­ma­tisch Bestand­teil des Vor­stan­des ist. Nur der Vor­stand kann letzt­end­lich auch die Zah­lun­gen freigeben.
  • Für Trans­pa­renz sorgt die Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG schon jetzt durch die Ver­öf­fent­li­chung des Jah­res­ab­schlus­ses 2012, der Hoch­rech­nung 2013 und der PLAN-Zah­len 2014 auf der Web­sei­te der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG, www.nah-klar-sundern.de
  • Wie in jeder ande­ren Fir­ma muss auch der Geschäfts­lei­ter der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG am Ende jeden Monats die Zah­len des Vor­mo­nats gegen­über dem Vor­stand verantworten.
  • Auch wird der Geschäfts­lei­ter bei den tur­nus­ge­mäß ein­mal im Quar­tal statt­fin­den­den Sit­zun­gen bzw. bei Bedarf dem Auf­sichts­rat die IST- und PLAN-Zah­len vor­stel­len und erklä­ren. Des Wei­te­ren infor­miert der Geschäfts­lei­ter den Auf­sichts­rat über die gelau­fe­nen und geplan­ten Akti­vi­tä­ten der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG.
  • Auch auf den Gene­ral­ver­samm­lun­gen wird der Geschäfts­lei­ter die aktu­el­len Zah­len tie­fer gehend vor­stel­len und erklären.

Ständige Information, um Kontrollpflicht ausüben zu können

„Auf die­se Wei­se wer­den alle Ver­ant­wort­li­chen stän­dig über die aktu­el­le Situa­ti­on der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG infor­miert und kön­nen ihre Kon­troll­pflicht aus­üben sowie even­tu­el­le Abwei­chun­gen vom Bud­get zei­tig fest­stel­len und kor­ri­gie­ren. Nur so kön­nen wir auch gegen­über unse­ren Mit­glie­dern und der Öffent­lich­keit Trans­pa­renz zei­gen und wie­der Ver­trau­en gewin­nen,“ erklärt Stadt­mar­ke­ting­lei­ter Jero­en Tepas.
Auch im geplan­ten Work­shop, in dem die Stadt Sun­dern  gemäß Beschluss des Haupt­aus­schus­ses vom 23. Janu­ar ihre Struk­tu­ren im Bereich der Wirt­schafts­för­de­rung über­prü­fen wird will sich der Geschäfts­lei­ter Jero­en Tepas für die Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG einbringen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de