- Anzeige -

Sparkassen-Glücksboten verteilen Spenden im Advent

Hei­mi­sche Ver­ei­ne und Insti­tu­ti­on kön­nen sich ab dem 29. Okto­ber um eine von 24 Glücks­bo­ten-Spen­den in Höhe von 250 Euro bewer­ben. (Foto: Spar­kas­se Arnsberg-Sundern)

Arnsberg/Sundern. „Spar­kas­sen-Glücks­bo­ten im Advent“ – mit die­sem Slo­gan sind die Glücks­bo­ten der hei­mi­schen Spar­kas­sen­stif­tung bereits seit dem Jahr 2015 unter­wegs und machen Ver­ei­nen in Arns­berg und Sun­dern mit ihren Spen­den in der Advents­zeit immer wie­der eine Freu­de. Auch in die­sem Jahr sind die Glücks­bo­ten im Dezem­ber auf Rei­se, um 24 x 250 Euro-Spen­den zu verteilen.

Stiftung der Sparkasse Arnsberg-Sundern fördert heimische Vereine mit 6.000 Euro

Vom 29. Okto­ber bis zum 18. Novem­ber kön­nen gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne und Insti­tu­tio­nen aus Arns­berg und Sun­dern auf der Home­page der Spar­kas­sen­stif­tung (www.stiftung-spk-arnsberg-sundern.de) ihre Bewer­bung für eine Glücks­bo­ten-Spen­de ein­stel­len. Dabei sol­len sie kurz beschrei­ben, was ihren Ver­ein aus­zeich­net oder wel­ches Pro­jekt mit der Spen­de umge­setzt wer­den soll.

Stimmenjagd – Entscheidung über Gewinner liegt bei Bürgerinnen und Bürgern

Vom 07. bis zum 18. Novem­ber gehen die Ver­ei­ne dann auf Stim­men­jagd (eben­falls über die Home­page der Spar­kas­sen­stif­tung), denn nur die Ver­ei­ne mit den meis­ten Stim­men erhal­ten am Ende eine der 24 Glücks­bo­ten-Spen­den. „Die Ent­schei­dung über die Gewin­ner über­las­sen wir ganz bewusst den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern aus Arns­berg und Sun­dern – damit hat es jeder Ver­ein selbst in der Hand, mög­lichst vie­le Freun­de und Bekann­te zum Mit­ma­chen zu moti­vie­ren“, erklärt Ernst-Micha­el Sit­tig, Vor­stand der Spar­kas­sen­stif­tung. „Wer am Ende die meis­ten Stim­men sam­meln konn­te, darf sich dann über eine 250 Euro Spen­de freuen.“

Chancengleichheit durch vier Größen-Kategorien

Jeden Tag (immer nach Ablauf von 24 Stun­den) kann erneut abge­stimmt wer­den. Je frü­her die Bewer­bung ein­ge­stellt wird, des­to mehr Zeit ver­bleibt für das Ein­sam­meln der benö­tig­ten Stim­men. Damit bei den unter­schied­li­chen Grö­ßen­ver­hält­nis­sen der hei­mi­schen Ver­eins­welt auch Chan­cen­gleich­heit besteht, hat die Spar­kas­sen­stif­tung extra vier Kate­go­rien ins Leben geru­fen. Bei der Online-Bewer­bun­gen müs­sen die Ver­ei­ne ihre Ver­eins­grö­ße ange­ben. Es gibt die Kate­go­rien bis 100 Mit­glie­der, bis 250 Mit­glie­der, bis 500 Mit­glie­der und mehr als 500 Mit­glie­der. Je Kate­go­rie erhal­ten die sechs Ver­ei­ne mit den meis­ten Stim­men eine Glücksboten-Spende.

Mehr als 50 Vereine haben sich 2021 beteiligt

Im ver­gan­ge­nen Jahr hat die Spar­kas­sen­stif­tung bei ihrer Glücks­bo­ten-Akti­on rund 13.000 Voting-Stim­men für die mehr als 50 Ver­ei­ne ein­ge­sam­melt und mehr als 100.000 Sei­ten­auf­ru­fe ver­zeich­nen kön­nen. „Die Reso­nanz aus dem letz­ten Jahr spricht für sich. Ich bin immer wie­der begeis­tert, wie viel­fäl­tig sich das Ver­eins­le­ben in unse­rer Regi­on dar­stellt“, sagt Jür­gen Schwa­nitz, Vor­stand der Stif­tung der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern. „Wir freu­en uns auf noch mehr Bewer­bun­gen und drü­cken allen Ver­ei­nen schon jetzt die Daumen.“

Wel­che Ver­ei­ne am Ende eine Spen­de erhal­ten, ver­öf­fent­licht die Spar­kas­sen­stif­tung vom 01. bis 24. Dezem­ber im Glück­bo­ten-Advents­ka­len­der über ihre Social-Media-Kanä­le (www.stiftung-spk-arnsberg-sundern.de, spk-as.de/blog, Face­book und Insta­gram). So wird die Zeit bis zum Hei­li­gen Abend nicht nur eine besinn­li­che, son­dern auch eine span­nen­de Zeit.

Alles auf einem Blick:

  • Akti­ons­zeit­raum: 29. Okto­ber – 18. Novem­ber 2022
  • Bewer­bungs­frist: 29. Okto­ber (ab 00:00 Uhr) bis 18. Novem­ber möglich
  • Online­be­wer­bung unter: www.stiftung-spk-arnsberg-sundern.de
  • Kurz­be­schrei­bung: was zeich­net den Ver­ein aus / wel­ches Pro­jekt wird umgesetzt
  • Logo des Ver­eins / Grup­pen­fo­to der Mit­glie­der bzw. des Teams / Foto des Pro­jekts mit der Bewer­bung hochladen
  • Vor­aus­set­zung: Gemein­nüt­zig­keit des Vereins
  • Stim­men­jagd: Ab dem 07. Novem­ber bis zum 18. Novem­ber (bis 23:59 Uhr)
  • Stimm­ab­ga­be auf : www.stiftung-spk-arnsberg-sundern.de
  • Chan­cen­gleich­heit durch Kate­go­rien: bis 100 Mit­glie­der / bis 250 Mit­glie­der / bis 500 Mit­glie­der / über 500 Mitglieder
  • Preis­geld: je Kate­go­rie 6 x 250 Euro für Ver­ei­ne mit den meis­ten Stimmen

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Spar­kas­se Arnsberg-Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de