- Anzeige -

Sparkasse spendet 30.000 Euro für Sunderns Spielplätze

Einen Scheck über 30.000 Euro übergab Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Norbert Runde an das Jugendbüro und Sunderns Bürgermeister Detlef Lins (Foto: Stadt Sundern)
Einen Scheck über 30.000 Euro über­gab Spar­kas­sen-Vor­stands­vor­sit­zen­der Nor­bert Run­de an das Jugend­bü­ro und Sun­derns Bür­ger­meis­ter Det­lef Lins (Foto: Stadt Sundern)

Sun­dern. Gro­ße Freu­de in Sun­dern: Neue Spiel­ge­rä­te und Spiel­an­la­gen zie­ren zukünf­tig die Spiel­plät­ze in Sun­dern und Umge­bung. Mög­lich gemacht hat dies die Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, die für Ersatz- und Neu­be­schaf­fun­gen rund 30.000 Euro an Spen­den­gel­dern zur Ver­fü­gung gestellt hat.
Mit den finan­zi­el­len Mit­tel wur­den unter ande­rem die Spiel­plät­ze in Ame­cke und Mein­ken­bracht mit moder­nen neu­en Spiel­an­la­gen aus­ge­stat­tet. Die­se bie­ten den Kin­dern ein neu­es Spek­trum an Spiel­mög­lich­kei­ten und ein Höchst­maß an Sicher­heit und Spiel­freu­de. Zahl­rei­che wei­te­re Spiel­plät­ze wur­den in und um Sun­dern mit Ersatz­ge­rä­ten bedacht, die den Kin­dern mehr Spiel­kom­fort bie­ten sollen.
„Wir möch­ten den Kin­dern und Fami­li­en mit unse­rer Spen­de eine Freu­de berei­ten, denn unse­re Kin­der brau­chen die Mög­lich­kei­ten auf Spiel­plät­zen unbe­schwert, sicher und erleb­nis­reich spie­len zu kön­nen. Als Fami­li­en­va­ter und Opa weiß ich, wovon ich spre­che“, so Nor­bert Run­de, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern. „Wir freu­en uns, mit unse­rer Spen­de einen wei­te­ren Bei­trag zur Gestal­tung der Regi­on leis­ten zu können.“
Die Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern unter­stützt seit vie­len Jah­ren Enga­ge­ments in den Berei­chen Sozia­les, Kul­tur, Umwelt, Sport und For­schung. Allein im letz­ten Jahr stell­te die Spar­kas­se rund eine Mil­lio­nen Euro an Spen­den­gel­dern in Arns­berg und Sun­dern für die Men­schen der Regi­on zur Verfügung.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de