- Anzeige -

Schul­te-Huer­mann will Schutz für Eiche

Diese alte Eiche im Bebauungsplangebiet des Ferienhausparks Amecke will Ratsmitglied Matthias Schulte-Huermann unter Schutz gestellt wissen. (Foto: matthias Schulte-Huermann)
Die­se alte Eiche im Bebau­ungs­plan­ge­biet des Feri­en­haus­parks Ame­cke will Rats­mit­glied Mat­thi­as Schul­te-Huer­mann unter Schutz gestellt wis­sen. (Foto: mat­thi­as Schul­te-Huer­mann)

Diese alte Eiche im Bebauungsplangebiet des Ferienhausparks Amecke will Ratsmitglied Matthias Schulte-Huermann unter Schutz gestellt wissen. (Foto: matthias Schulte-Huermann)
Die­se alte Eiche im Bebau­ungs­plan­ge­biet des Feri­en­haus­parks Ame­cke will Rats­mit­glied Mat­thi­as Schul­te-Huer­mann unter Schutz gestellt wis­sen. (Foto: Mat­thi­as Schul­te-Huer­mann)

Ame­cke. Mat­thi­as Schul­te-Huer­mann, frak­ti­ons­lo­ses Mit­glied im Sun­derner Rat und Kreis­tags­mit­glied der Sauer­län­der Bür­ger­lis­te, hat in einem Schrei­ben an die Unte­re Land­schafts­be­hör­de den Antrag gestellt, eine alte Eiche im Bereich des Bebau­ungs­plans für die Feri­en­haus­an­la­ge in Ame­cke unter Schutz zu stel­len.
„Hier­mit stel­le ich den Antrag die Eiche, die in Ame­cke an der Hang­kan­te unmit­tel­bar hin­ter dem Cafe steht, in die Natur­denk­mal­lis­te ein­zu­tra­gen,“ schreibt Schul­te-Huer­mann an Mar­tin Sus­e­wind, den für Baum­schutz zustän­di­gen Mit­ar­bei­ter der Unte­ren Land­schafts­be­hör­de beim Hoch­sauer­land­kreis. Von Die­ter Leser vom Sun­derner Stadt­pla­nungs- und Umwelt­amt habe er zwar erfah­ren, dass der Baum schon im Bebau­ungs­plan fest­ge­setzt sei. Aber aktu­el­le Dis­kus­sio­nen in Sun­dern – etwa um die alten Eichen am Hohl­weg in Allen­dorf –  zeig­ten ihm, dass das nicht unbe­dingt aus­rei­chend sei. Schul­te-Huer­mann: „Die Eiche um die es hier geht, ist mei­ner Ansicht vom Umfang und Alter mit der *Krau­sen Eiche*, die in Ame­cke bereits in die Denk­mal­lis­te auf­ge­nom­men wur­de, durch­aus ver­gleich­bar.“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de