Tierquälerei

Polizei ermittelt – vermutlich vergiftete Wurstköder gefunden

Freienohl/Arnsberg. Die Poli­zei warnt aktu­ell vor mög­li­cher­wei­se ver­gif­te­ten Wurst­stü­cken auf einem Rund­weg in Mesche­de-Frei­enohl. Tier­arzt mel­det zwei Ver­gif­tungs­fäl­le Am Frei­tag nach­mit­tag wur­den im Bereich der Rüm­me­cke prä­pa­rier­te Wurst­kö­der auf­ge­fun­den. Eine

Weiterlesen
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de