- Anzeige -

Sauerland-Höhenflug-Trailrun fast ausgebucht: Vor-Ort-Meldung nicht möglich

Start des Halbmarathons 2015. Foto Copyright: Markus Breitkopf/Sauerland-Höhenflug-Trailrun Veranstalter
Auch in die­sem Jahr die belieb­tes­te Stre­cke: der Halb­ma­ra­thon (hier Start im Vor­jahr). Foto Copy­right: Mar­kus Breitkopf

Hagen. Auf­grund der sehr gro­ßen Anzahl an Vor­anmel­dun­gen wird es beim Sauer­land-Höhen­flug-Trail­run am 12. Juni in Hagen kei­ne Mög­lich­keit mehr geben, sich vor Ort anzu­mel­den. „Um einen rei­bungs­lo­sen sport­li­chen und orga­ni­sa­to­ri­schen Ablauf aller Läu­fe zu gewähr­leis­ten, hat sich der Ver­an­stal­ter ent­schie­den, vor Ort nur noch die Schü­ler-Anmel­dun­gen anzu­neh­men. Das heißt, alle Läufer/innen, die noch über die Halb­ma­ra­thon-Stre­cke, die zehn Kilo­me­ter oder fünf Kilo­me­ter star­ten möch­ten, kön­nen sich nur noch bis zum 5. Juni online anmel­den“, sagt Lukas Appel­hans vom Trail­run-Team des SC Hagen-Wildewiese.

Online Anmeldung noch bis Sonntag, 5. Juni geöffnet

  • Alle Läufer/innen, die star­ten möch­ten, haben die Chan­ce, sich noch bis zum Sonn­tag, 5. Juni auf www.hoehenflug-trailrun.de anzumelden.
  • Ein­zi­ge Aus­nah­me: Vor-Ort Anmel­dun­gen wer­den nur für die Schüler/innen, die auf der 1 km und 1,7 km-Stre­cke star­ten, angenommen.
  • Alle Schü­ler star­ten kos­ten­frei; die Volks­bank Sauer­land über­nimmt die Startgebühren.

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de