von

Neue Soft­ware – Schlie­ßung aller Stadt­bü­ros vom 3. bis 10. Novem­ber erfor­der­lich

Das Stadt­bü­ro in Oeven­trop. (Foto: oe)

Arns­berg. Die Arns­ber­ger Stadt­bü­ros bekom­men eine neue, moder­ni­sier­te Soft­ware für das Ein­woh­ner­we­sen. Die­se Umstel­lung erfor­dert umfang­rei­che Instal­la­ti­ons­ar­bei­ten sowie Schu­lun­gen der Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen. Daher müs­sen alle Stadt­bü­ros in Arns­berg von Sams­tag, 3. Novem­ber 2018, bis ein­schließ­lich Sams­tag, 10. Novem­ber 2018, geschlos­sen blei­ben.

Aus­weis­do­ku­men­te recht­zei­tig bean­tra­gen

Bereits ab Diens­tag, 30. Okto­ber 2018, bis Frei­tag, 2. Novem­ber 2018, kommt es zu mas­si­ven Ein­schrän­kun­gen im Bür­ger­ser­vice. Regu­lä­re Per­so­nal­aus­wei­se und Rei­se­päs­se kön­nen schon ab dem 30. Okto­ber nicht mehr bean­tragt wer­den. In wirk­lich drin­gen­den Fäl­len kann durch die Stadt Arns­berg eine soge­nann­te „Pas­sermäch­ti­gung“ aus­ge­stellt wer­den, die die Bean­tra­gung eines regu­lä­ren Pas­ses oder Aus­wei­ses im Bür­ger­bü­ro der Stadt Mesche­de oder im Bür­ger­bü­ro der Stadt Werl ermög­licht. Vor­läu­fi­ge Päs­se und Aus­wei­se kön­nen noch bis zum 2. Novem­ber aus­ge­stellt wer­den. An- und Ummel­dun­gen kön­nen nur ent­ge­gen­ge­nom­men wer­den. Die­se wer­den nach Pro­gramm­um­stel­lung ver­ar­bei­tet.

Die Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­ner, die in Kür­ze eine Rei­se antre­ten und dafür neue Aus­weis­do­ku­men­te benö­ti­gen, wer­den dar­um gebe­ten, die­se mög­lichst umge­hend bis zum 29. Okto­ber 2018 in den Stadt­bü­ros zu bean­tra­gen und bereits aus­ge­stell­te Päs­se und Aus­wei­se bis zum Frei­tag, 2. Novem­ber 2018 abzu­ho­len. Nach der Umstel­lung ste­hen wir in den Stadt­bü­ros Arns­berg und Neheim ab Mon­tag, 12. Novem­ber wie­der zur Ver­fü­gung. Das Stadt­bü­ro in Oeven­trop muss aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den am Mon­tag, 12. Novem­ber noch geschlos­sen blei­ben. Am Diens­tag, 13. Novem­ber ste­hen dann die Stadt­bü­ros in Arns­berg, Neheim und Hüs­ten zu den übli­chen Öff­nungs­zei­ten zur Ver­fü­gung.

In drin­gen­den Fäl­len errei­chen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Stadt Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932 2010.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?