- Anzeige -

Neue Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing konstituierte sich

Sun­dern. Am 05.09.22 traf sich der vom Rat der Stadt neu gewähl­te Auf­sichts­rat der „Wi.Sta Sun­dern-Sor­pe­see GmbH“ zu sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung. Ziel die­ser städ­ti­schen Neu­grün­dung ist die Zusam­men­fas­sung von Wirt­schafts­för­de­rung und Stadt­mar­ke­ting für ganz Sun­dern – und nicht nur für die Mit­glieds­be­trie­be einer Genossenschaft.

Aufsichtsratsvorsitzender ist Bürgermeister Klaus-Rainer Willeke

Im Rah­men der kon­sti­tu­ie­ren­den Auf­sichts­rats­sit­zung wur­den ers­te per­so­nel­le und orga­ni­sa­to­ri­sche Ent­schei­dun­gen getrof­fen. Zum stell­ver­tre­ten­den Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den wur­de Chris­ti­an Wil­le­ke gewählt. Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der ist laut Sat­zung der Bür­ger­meis­ter, Klaus-Rai­ner Willeke.

Stelle der Geschäftsführung wird öffentlich ausgeschrieben

Die Geschäfts­füh­rung über­nimmt zunächst Dr. Jac­que­line Bila. Da sie aber zugleich Ers­te Bei­geord­ne­te und stell­ver­tre­ten­de Käm­me­rin der Stadt ist wird die Stel­le der Geschäfts­füh­rung zeit­nah ausgeschrieben.

Besetzte und geplante Stellen

Die Funk­ti­on der Wirt­schafts­för­de­rin wird Frau Julia Wagener (abge­ord­net von der Stadt Sun­dern) über­neh­men. Iris Reich und Jen­ni­fer Schmitt (bis­her Stadt­mar­ke­ting eG) bear­bei­ten die Berei­che Stadt­mar­ke­tings und Tou­ris­mus. Hin­zu­kom­men wird ein City­ma­nage­ment (1,5 Stel­len). Aller­dings ist für die­se Auf­ga­be der zuge­sag­te För­der­be­scheid noch nicht bei der Stadt eingegangen.

Die inhalt­li­che Aus­rich­tung der neu­en GmbH wird von einem Bei­rat aus Poli­tik und Wirt­schaft beglei­tet. Dem Rat wird für sei­ne Sit­zung am 22.10.22 einen Vor­schlag zur Zusam­men­set­zung des Bei­rats vor­ge­legt werden.

Der neue Auf­sichts­rat dis­ku­tier­te die eige­nen Erwar­tun­gen an die Zusam­men­ar­beit und leg­te die Arbeits­wei­se fest.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de