von

Nep­tun-Schwim­mer Robin Aen­gen­heys­ter Drei­fach-Sie­ger in Mars­berg

Grund zur Freu­de hat­te die Nep­tun-Mann­schaft in Mars­berg. (Foto: SV Nep­tun)

Neheim/Marsberg. Zum 44. Male wur­de der Mars­ber­ger Schwim­mer­tag aus­ge­tra­gen. Mit einer schlag­kräf­ti­gen Mann­schaft war auch der SV Nep­tun wie­der mit von der Par­tie. Mit ins­ge­samt zehn Medail­len (3 x Gold, 3 x Sil­ber, 4 x Bron­ze) kehr­ten die Akti­ven sehr zufrie­den nach Hau­se zurück.

  • Robin Aen­gen­heys­ter (Jahr­gang 2002) stach mit gleich drei Sie­gen aus der guten Mann­schaft her­aus, über 100 m Frei­stil, 200 m Frei­stil und 100 m Rücken schlug Robin jeweils als 1. an und stell­te zwei neue per­sön­li­che Best­zei­ten auf.
  • Auch Tyler Zink (Jahr­gang 2006) wur­de mit drei Medail­len deko­riert, Tyler wur­de 2. über 100 m Rücken und jeweils 3. über die 100 m Frei­stil und 200 m Frei­stil. Bei allen drei Plat­zie­run­gen ver­bes­ser­te Tyler sei­ne bis­he­ri­gen Best­zei­ten.
  • Jani­na Vieth (Jahr­gang 2008) errang je einen 2. und 3. Platz (200 m Frei­stil / 100 m Frei­stil), auch hier jeweils in neu­er per­sön­li­cher Best­zeit.
  • Jonas Eike (Jahr­gang 2004) errang eben­falls einen 2. (100 m Rücken) und einen 3. Platz (200 m Frei­stil mit neu­er Best­zeit).

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung SV Nep­tun)

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?