- Anzeige -

Nehei­mer Jäger laden zum Mar­tins­zug ein

Der Neheimer Jägerverein lässt beim Neheimer Martinszug den St. Martin hoch zu Pferd voranreiten. Foto: Jägerverein)
Der Nehei­mer Jäger­ver­ein lässt beim Nehei­mer Mar­tins­zug den St. Mar­tin hoch zu Pferd vor­an­rei­ten. Foto: Jägerverein)

Neheim. Der Nehei­mer Jäger­ver­ein lädt am Diens­tag, 11. Novem­ber, herz­lich zum dies­jäh­ri­gen Mar­tins­zug ein. Los geht es um 17.30 Uhr am Schul­hof der Real­schu­le Neheim. Die Aus­ga­be der Wert­mar­ken für die kos­ten­lo­sen Bre­zeln star­tet dort bereits um 17 Uhr. Vom Real­schul­hof führt der Later­nen­zug über den St. Georgs­pfad, durchs Bin­n­er­feld und über die Burg­stra­ße bis zum Markt­platz. Dort fin­det um ca. 18 Uhr das Mar­tins­spiel statt. Anschlie­ßend gibt es gegen die zuvor aus­ge­teil­ten Wert­mar­ken Bre­zeln für die Kin­der. Mit Glüh­wein, Punsch und Kalt­ge­trän­ken ist auch für die Erwach­se­nen bes­tens gesorgt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de