von

Kunst – Kul­tur – Kon­tak­te im April

Arns­berg. Die seni­or­Trai­ne­rin­nen Mari­an­ne Blu­me und Hil­de­gard Mer­tens bie­ten in Arns­berg ein Pro­jekt für kul­tur­in­ter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger an.  Im Rah­men von „Kunst Kul­tur Kon­tak­te“ geht es gemein­sam per Zug ins Thea­ter, Kon­zert, Muse­um und zu Aus­stel­lun­gen. Die Teil­neh­me­rIn­nen pro­fi­tie­ren nicht nur vom Aus­tausch mit Gleich­ge­sinn­ten, son­dern auch von güns­ti­gen Grup­pen­ta­ri­fen bei der Bahn, da alle anfal­len­den Ein­tritts- und Rei­se­gel­der zum Selbst­kos­ten­preis umge­legt wer­den.

Das Ange­bot im April 2014:  Anläss­lich des Muse­ums­tags wird ein ganz­tä­gi­ger Besuch im Kunst­mu­se­um Mül­heim ange­bo­ten. Am Mitt­woch, 9.April 2014 gibt es eine pri­va­te Füh­rung durch die August-Macke-Aus­stel­lung. Besich­tigt wird auch die wei­te­re der­zei­ti­ge Aus­stel­lung „Kunst im ers­ten Welt­krieg” mit Wer­ken von Wal­ter Gra­mat­té, Erich Heckel, Käthe Koll­witz, Franz Marc, Emil Nol­de, Otto Pan­kok, Paul Adolf See­haus, Karl Schmidt-Rottluff, Mil­ly Ste­ger und Théo­phi­le-Alex­and­re Stein­len.

Die  Kos­ten lie­gen bei rund 20 Euro, Abfahrt ist um 10.25 Uhr.  Ver­bind­li­che Anmel­dung bis zum 2. April.  Für Anmel­dung und wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen steht die Geschäfts­stel­le Enga­ge­ment­för­de­rung, Sven­ja Schau­er­te unter Tel. 02931  5483–343 oder s.schauerte@arnsberg.de zur Ver­fü­gung.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?