- Anzeige -

Kultursommer Arnsberg: Ausstellung „Das Schützenfest-ABC“ im Kunst-Werk

Im Rah­men des Kul­tur­som­mers Arns­berg wird die Aus­stel­lung „Das Schüt­zen­fest-ABC“ mit Kari­ka­tu­ren von Peter Men­ne, im Kunst-Werk Arns­berg, gezeigt. Aus­stel­lungs­er­öff­nung ist am Frei­tag, 29. Juli 2022. (Foto: Gra­fik von Peter Menne)

Arns­berg. A wie Antre­ten, B wie Böl­lern und C wie Cur­ry­wurst – mit­ten in der Schüt­zen­fest­sai­son prä­sen­tiert die Aus­stel­lung „Das Schüt­zen­fest-ABC“ von Peter Men­ne groß­for­ma­ti­ge Kari­ka­tu­ren, die sich humor­voll mit dem The­ma Schüt­zen­fest auseinandersetzen.

Moti­viert durch pan­de­mie­be­ding­te Schüt­zen­fest­sehn­sucht hat sich Men­ne an die Arbeit gemacht, sei­ne eige­nen Schüt­zen­fest­ty­pen zu jedem Buch­sta­ben des Alpha­bets auf dem Papier ent­ste­hen zu las­sen. In Zusam­men­ar­beit mit Schüt­zen­ver­ei­nen aus dem Sauer­land, Müns­ter­land, Ost­west­fa­len und dem Lip­pi­schen ent­stan­den State­ments und Defi­ni­tio­nen von 20 Ver­eins­vor­sit­zen­den zu sei­nen Bil­dern. Gemein­sam mit dem Autor und Kaba­ret­tis­ten Augus­tin Upmann ent­stand dar­aus das gleich­na­mi­ge, sati­ri­sche Nach­schla­ge­werk „Das Schützenfest-ABC“.

Schützenwesen auf besondere Art reflektieren

Wit­zig, schräg und doch lie­be­voll zeich­net Men­ne sei­nen Bil­der­zy­klus. Sein Witz ist unter­schwel­lig, poin­tiert, nie aber ver­let­zend. Über den rei­nen Unter­hal­tungs­wert hin­aus ver­lei­tet die Aus­stel­lung den Betrach­ter aber auch zu einem Blick in den Spie­gel. Sie macht sicht­bar, wo Wer­te bewahrt oder tra­di­tio­nel­le Struk­tu­ren des Schüt­zen­we­sens neu inter­pre­tiert und in die Gegen­wart über­tra­gen wer­den. Das Kul­tur­bü­ro der Stadt Arns­berg und das Kunst-Werk am Kai­ser­haus laden hier­mit zu einer beson­de­ren Reflek­ti­on des Kul­tur­guts ein.

Aufstellungseröffnung mit Lesung

Die Eröff­nung mit einer Lesung von Augus­tin Upmann („Die Bul­le­män­ner“) fin­det am Frei­tag, 29. Juli, um 19 Uhr im Kunst-Werk, Neheim, natür­lich mit einem Bier zum Ansto­ßen und Mög­lich­kei­ten des gesel­li­gen Aus­tau­sches statt.

Die Aus­stel­lung ist von Frei­tag, 29. Juli, bis Frei­tag, 26. August, jeweils von Mon­tag bis Frei-tag von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de