- Anzeige -

Kräuterwanderung mit Franz Müntefering

Franz Müntefering © Dominik Butzmann
Franz Mün­te­fe­ring © Domi­nik Butzmann

Ame­cke. „Wie lecker ist das denn?“ ist der Titel der Wild­kräu­ter-Exkur­si­on mit Ulla Tig­ges, zu der der SGV Sun­dern im Rah­men des Gebirgs­fes­tes ein­lädt. Die etwa vier­stün­di­ge Exkur­si­on star­tet am Sams­tag, 14. Juni um 11 Uhr in Ame­cke am Golf­platz. Wer bis­her Löwen­zahn, Girsch, Brenn­nes­sel und Spitz­we­ge­rich als Unkraut aus dem Gar­ten gerupft und am Weges­rand miss­ach­tet hat, ist hier genau rich­tig. Aber auch wer schon immer ein Kräut­lein mit Franz Mün­te­fe­ring zu rup­fen hat­te, kann es auf die­ser Wan­de­rung tun, denn der ehe­ma­li­ge Vize­kanz­ler aus Sun­dern wird mit­wan­dern. Das mel­det die Web­sei­te der Sun­derner SPD.
Beglei­tet von einer Kräu­ter­fach­frau Ulla Tig­ges ler­nen Natur­freun­de auf einer inter­es­san­ten und fami­li­en­ge­rech­ten Wan­de­rung (Kin­der­wa­gen taug­lich) eine Viel­zahl von Wild­kräu­tern ken­nen. Bei einer Mit­tags­rast an der Schüt­zen­hal­le kön­nen die Wan­der­kräf­te wie­der auf­ge­tankt wer­den, bevor es zum zwei­ten Teil der Wan­de­rung geht.
 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de