- Anzeige -

Keine weiteren Corona-Erkrankungen an der Realschule Hüsten – aktuell 47 Infizierte

Kreis. Die Coro­na-Lage im Hoch­sauer­land­kreis hat sich leicht ent­spannt. Am Diens­tag, 25. August, Stand 9 Uhr, gibt es im Hoch­sauer­land­kreis einen Neu­in­fi­zier­ten und zehn Gene­se­ne. Das teilt die Pres­se­stel­le des Hoch­sauer­land­krei­ses mit.

Aktuell nur einen Neu-Erkrankten

Ins­ge­samt sind es damit 47 Infizierte,745 Gene­se­ne sowie 18 Ster­be­fäl­le in Ver­bin­dung mit einer Coro­na-Infek­ti­on. Sta­tio­när wird eine Per­son behan­delt. Die Zahl aller bestä­tig­ten Erkrank­ten beträgt nun 810.

Weitere Corona-Testungen im Kreis negativ

Das Gesund­heits­amt teilt mit, dass alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie die Lehr­kräf­te der betrof­fe­nen Klas­se der Real­schu­le Hüs­ten nega­tiv getes­tet wur­den. Auch die Test­ergeb­nis­se der Schü­ler und Lehr­kräf­te der Real­schul­klas­se in Bad Fre­de­burg sind negativ.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de