von

Jäger­glü­hen und Kron­kor­ken-Fina­le

Tau­sen­de von Kron­kor­ken hel­fen Aids-Wai­sen in Ugan­da. (Foto: Klaus Plüm­per)

Neheim. Die drit­te Kom­pa­nie des Jäger­ver­eins Neheim ver­an­stal­tet am kom­men­den Sams­tag, 7. Dezem­ber, zum drit­ten Mal das inzwi­schen in der Vor­weih­nachts­zeit lieb­ge­won­ne­ne „Jäger­glü­hen“ auf dem Fre­se­ken­hof in Neheim. Die Besu­cher erwar­tet ab 16 Uhr neben Glüh­wein und Kin­der­punsch auch Waf­feln und Lecke­rei­en vom Grill. „Unse­re Kin­der­kom­pa­nie bie­tet ein kin­der­ge­rech­tes Begleit­pro­gramm und das Orches­ter der Nehei­mer Jäger wird mit sei­nen musi­ka­li­schen Dar­bie­tun­gen für vor­weih­nacht­li­che Stim­mung sor­gen“, erklärt Mat­thi­as Sau­er, Haupt­mann der drit­ten Kom­pa­nie.

Erlös für Wai­sen in Ugan­da

Außer­dem fin­det an dem Nach­mit­tag das Fina­le der Kron­kor­ken­sam­mel­ak­ti­on statt. An die­ser Akti­on, die vom „Eine-Welt-Laden Sun­dern“ initi­iert wur­de, betei­ligt sich die Kin­der­kom­pa­nie der Nehei­mer Jäger. Die gesam­mel­ten Kron­kor­ken wer­den einem ein­hei­mi­schen Ver­wer­ter über­ge­ben. Der Erlös wird zur Unter­stüt­zung von Aids-Wai­sen­kin­dern in Ugan­da (Lub­a­ga Hos­pi­tal in Kam­pa­la) ein­ge­setzt. Jeder Besu­cher, der zum Jäger­glü­hen min­des­tens 20 Kron­kor­ken mit­bringt und dort abgibt, nimmt an einer Ver­lo­sung teil, bei der es attrak­ti­ve Sach­prei­se und Gut­schei­ne sowie eine Bal­lon­fahrt als Haupt­preis zu gewin­nen gibt.

Die drit­te Kom­pa­nie des Jäger­ver­eins freut sich dar­auf, mit zahl­rei­chen Jägern, Schüt­zen und Freun­den des Ver­eins einen schö­nen vor­weih­nacht­li­chen Nach­mit­tag auf dem Fre­se­ken­hof zu ver­brin­gen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?