- Anzeige -

Hund angefahren – Hundehalter gesucht

Arns­berg. Am 18.01.2023 gegen 06:40 Uhr wur­de in der Ahorn­stra­ße ein Hund ange­fah­ren. Die Fah­re­rin des Autos gab gegen­über der Poli­zei an, dass ihr der Hund vor das Auto gelau­fen sei. Der Besit­zer des Hun­des sei auch vor Ort gewe­sen. Da der Hund schwer ver­letzt war woll­te die­ser sofort mit dem Hund zum Tier­arzt. Da man sich vom Sehen her kann­te, tausch­te man kei­ne Per­so­na­li­en aus. Bis jetzt ist es aber nicht zu einer Scha­dens­re­gu­lie­rung gekom­men. Der Hun­de­hal­ter wird gebe­ten, sich bei der Poli­zei­wa­che Arns­berg unter der 02932/90200 zu melden.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de