- Anzeige -

Hüs­te­ner Kauf­leu­te freu­en sich auf kom­men­den Herbst­sonn­tag – Geschäf­te geöffnet

Hüs­ten. Im Stadt­teil Hüs­ten lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für den „Hüs­te­ner Herbst 2020“ bereits auf Hoch­tou­ren. Der Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein Hüs­ten e.V. prä­sen­tiert die­ses Jahr – coro­nabe­dingt – einen etwas ande­ren Hüs­te­ner Herbst, der am kom­men­den Sonn­tag, 18. Okto­ber, in den Stadt­teil ein­lädt. Besu­chern soll aber trotz aller nöti­gen Vor­sichts­maß­nah­men ein stim­mi­ges Unter­hal­tungs­pro­gramm gebo­ten wer­den, das vor allem auf Lecke­rei­en aus der Regi­on setzt, teilt der Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein Hüs­ten (VGH) mit. Auch die Geschäf­te in Hüs­ten öff­nen in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.

Der Auto- und Motor­rad­club Arns­berg zeigt alte Auto­mo­bi­le. Fotos: Frank Albrecht/Archiv

Hygie­nekon­zept macht 7. Land­markt in Hüs­ten möglich

Das Hygie­nekon­zept erlaubt dem Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein Hüs­ten, nun zum 7. mal einen Land­markt rund um die St. Petri Kir­che durch­zu­füh­ren. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr kön­nen Besu­cher Gutes aus der Regi­on für die Regi­on erle­ben. Neben Käse­spe­zia­li­tä­ten für Gour­mets wird an den Ver­kaufs­stän­den am Hüs­te­ner Markt auch Fleisch von hei­mi­schen Bio-Bau­ern gebo­ten. Der Ernäh­rungs­spek­trum rund frisch geräu­cher­te Forel­len und Saib­lin­ge aus dem Sauer­land ab. Aus der Senf-Manu­fak­tur kom­men Senf-Spe­zia­li­tä­ten, Mar­me­la­den und Chut­ney. Vom Obst­hof an der Söh­ne wird fri­sches Obst der Sai­son ange­bo­ten. Eine gro­ße Aus­wahl an fri­schen und getrock­ne­ten Kräu­tern sowie Holz­ofen­brot aus dem „Alten Tes­ta­ment“ run­den das Ange­bot in Hüs­ten ab.

Holz­ofen­brot ist nur eine der Lecke­rei­en auf dem Hüs­te­ner Herbst. Fotos: Frank Albrecht/Archiv

Old­ti­mer und aktu­el­le Fahr­zeu­ge zu sehen

Zum Hüs­te­ner Herbst am Sonn­tag gibt es aber noch eini­ges mehr zu erle­ben: Auf dem Park­platz Frei­heits­stra­ßen, nur unweit des Land­mark­tes orga­ni­siert der Auto- und Motor­rad­club Arns­berg eine sehens­wer­te Old­ti­mer-Show mit alten Fahr­zeu­gen. Einen Zeit­sprung in Sachen Mobi­li­tät gibt es nur weni­ge Meter wei­ter: Auf dem Lidl-Park­platz an der Hein­rich-Lüb­ke-Stra­ße stell­ten die Händ­ler hei­mi­scher Auto­häu­ser ihren neu­es Pkw-Model­le aus.

Dixie­land-Band

Bereits ab 12 Uhr spielt in Hüs­ten eine Dixie­land-Band und sorgt für einen stim­mungs­vol­len Ein­steig in den Herbst-Sonn­tag. Die Ein­zel­händ­ler laden und Beach­tung der Coro­na-Schutz­re­geln zum gro­ßen Sonn­tags­ver­kauf ab 13 Uhr ein. Zahl­rei­che Geschäf­te aus Hüs­ten machen mit und prä­sen­tie­ren den Besu­chern im Stadt­teil ihr aktu­el­les Herbstan­ge­bot. Zum Herbst-Sonn­tag in Hüs­ten locken sie zudem mit beson­de­ren Angeboten.

Eine Dixie­land-Band spielt am Sonn­tag ab 12 Uhr in Hüs­ten an ver­schie­de­nen Plät­zen. Fotos: Frank Albrecht / Archiv

Coro­na-Schutz­be­stim­mun­gen

Beim Besuch des Hüs­te­ner Herbs­tes wird beson­ders auf die Ein­hal­tung der Coro­na-Schutz­be­din­gun­gen geach­tet: Abstands­re­geln, das Tra­gen eines Mund-Nasen-Schut­zes sowie Hän­de­des­in­fek­ti­on soll­ten den Besu­chern in Hüs­ten selbst­ver­ständ­lich sein. Wich­ti­ger HIN­WEIS: Auf dem Land­markt wer­den KEI­NE Geträn­ke aus­ge­schenkt, die Hüs­te­ner Gas­tro­no­mie freut sich satt des­sen auf den Besuch der Gäste.

(Quel­le: Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein Hüs­ten, VGH)

 

Hüs­te­ner Ein­zel­händ­ler freu­en sich auf den kom­men­den Hüs­te­ner-Herbst­sonn­tag am 18. Okto­ber. Foto: VGH

 

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

2 Antworten

    1. Auch die­se Ver­an­stal­ter haben den Ernst der Lage nicht begriffen.

      „Herr, schmeiß Hirn vom Him­mel!“ scheint nicht zu funktionieren.

      Aber viel­leicht hat „Petrus“ ein Ein­se­hen und lässt es am 18.10.2020 rund um „St. Petri“ ganz­tä­gig mal so rich­tig schütten … 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de