- Anzeige -

Hand­werk sucht Design-Talen­te – Bewer­bung noch bis zum 1. Juli mög­lich

Auch in die­sem Jahr rich­tet der West­deut­sche Hand­werks­kam­mer­tag den unter der Schirm­herr­schaft von Minis­ter­prä­si­dent Armin Laschet ste­hen­den Wett­be­werb „Design­Ta­len­te Hand­werk NRW 2020“ aus. Der Wett­be­werb wird vom Minis­te­ri­um für Wirt­schaft, Inno­va­ti­on, Digi­ta­li­sie­rung und Ener­gie des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len geför­dert.

Vom Minis­te­ri­um geför­dert

Mit dem Wett­be­werb bie­tet der West­deut­sche Hand­werks­kam­mer­tag jun­gen Hand­wer­ke­rin­nen und Hand­wer­kern die Mög­lich­keit, ihre pra­xis­taug­li­chen und hoch­wer­ti­gen Lösun­gen der Öffent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren. „Design im Hand­werk hat als Quer­schnitts­kom­pe­tenz einen beson­de­ren Stel­len­wert in der Aus- und Wei­ter­bil­dung. Gutes Design stellt im Hand­werk Markt­be­haup­tung und Wett­be­werbs­fä­hig­keit sicher“, unter­streicht Mat­thi­as Heid­mei­er, Haupt­ge­schäfts­füh­rer des West­deut­schen Hand­werks­kam­mer­ta­ges. Der Wett­be­werb „Design­Ta­len­te Hand­werk NRW 2020“ leis­tet dazu einen wich­ti­gen Bei­trag.

Anmel­de­schluss am 1. Juli

Die Anmel­dun­gen zum Wett­be­werb sind bereits in vol­lem Gan­ge. Teil­neh­men dür­fen alle, die im Hand­werk eine Gesel­len­prü­fung bestan­den haben und zum Anmel­de­schluss 01.07.2020 nicht älter als 30 Jah­re sind.

Die Anmel­dung ist online unter www.designtalente-handwerk-nrw.de in weni­gen Minu­ten erle­digt. Das Online-For­mu­lar aus­fül­len und Fotos der eige­nen Wett­be­werbs­ar­bei­ten hoch­la­den. Zudem ist die Anmel­dung zum Wett­be­werb per App mög­lich. Sowohl bei iTu­nes wie auch bei Goog­le Play steht die App des West­deut­schen Hand­werks­kam­mer­tags kos­ten­los zum Down­load zur Ver­fü­gung. In den Stores nach „Design­Ta­len­te“ suchen, App her­un­ter­la­den und dann die Bewer­bung bis zum 1. Juli 2020 abschi­cken, fer­tig.

App her­un­ter laden

Der Weg zu ins­ge­samt 21.000 Euro Preis­gel­dern für jun­ge Talen­te des gestal­ten­den Hand­werks ist somit ein­fach. Auf die Preis­trä­ger war­tet in jedem der sechs The­men­be­rei­che – Möbel, Skulp­tu­ren, Schmuck, Klei­dung, Medi­en, Woh­nen und in der Kate­go­rie »Son­der­preis« – jeweils ein Preis­geld von 3.000 EUR.

Die Sie­ger in Sachen Design im Hand­werk wer­den im Rah­men der Aus­stel­lungs­er­öff­nung am 11.Oktober2020 in den Räu­men der Hand­werks­kam­mer Düs­sel­dorf geehrt. Die Aus­stel­lung der von der Fach­ju­ry zuge­las­se­nen Wett­be­werbs­ar­bei­ten ist vom 11. bis zum 25. Okto­ber 2020 in den Räu­men der Hand­werks­kam­mer Düs­sel­dorf für Besu­cher geöff­net.

Zur Online-Anmel­dung für Wettbewerbsteilnehmer*innen geht es unter www.designtalente-handwerk-nrw.de

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de