- Anzeige -

Grü­ne Arns­berg gehen in den Wahl­kampf-End­spurt: direk­ter Aus­tausch gesucht

Arns­berg. Der Kom­mu­nal­wahl­kampf 2020 in NRW geht in die letz­te Run­de: Unter Coro­na-Hygie­ne­re­geln prä­sen­tiert sich das GRÜ­NE Spit­zen­duo mit Vere­na Ver­spohl und Jan Ovel­gön­ne in den nächs­ten Tagen noch­mals ver­mehrt, um Fra­gen zum Wahl­pro­gramm mit den Schwer­punk­ten „Kli­ma­schutz, Wald­schutz und sozia­les Arns­berg“ zu beant­wor­ten. Das tei­len die Kan­di­da­ten in einer Infor­ma­ti­on mit.

Kom­mu­nal­wahl 2020 – 13. September

Direk­ter Aus­tausch ist wichtig

„In die­sem Wahl­kampf waren die Treff­punk­te und rea­len Dis­kus­sio­nen viel weni­ger als sonst. Dabei ist der direk­te Aus­tausch so wich­tig. Des­we­gen haben wir uns ent­schlos­sen, durch die Stadt zu rei­sen“, erklärt das Duo weiter.

Fol­gen­de Ter­mi­ne sind in der lau­fen­den Woche geplant:
Die Grü­nen-Kan­di­da­ten laden täg­lich jeweils von 16 – 17 Uhr ein -

  • am 7. Sep­tem­ber in Arns­berg am „A“
  • am 8. Sep­tem­ber in Neheim am Dom
  • am 9. Sep­tem­ber in Oeven­trop vor Rewe
  • am 10. Sep­tem­ber in Herdrin­gen  vor Netto
  • am 11. Sep­tem­ber vorm Hof­la­den in Holzen

Mit einem Schwer­punkt für Jugend­li­che fin­det zudem am Frei­tag, 11. Sep­tem­ber, ab 20 Uhr bis in die Nacht eine Online-Kon­fe­renz statt. Der Link ist über fol­gen­den QR-Code zu erreichen:

QR-Code zur Diskussion

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de