- Anzeige -

Gegen die Coro­na-Tris­tesse: „Jäger-Mär­chen­on­kels“ lese im Inter­net vor

Arnsberg/Neheim. Es war ein­mal eine Zeit, in der konn­ten Kin­der ihre Groß­el­tern nicht besu­chen. Dabei las doch der Opa sei­nen Enkeln immer so ger­ne Geschich­ten aus dem gro­ßen Mär­chen­buch vor. Und weil auch die Kin­der Opas Mär­chen­stun­de so ver­miss­ten, hat­te der Groß­va­ter eine Idee: Fort­an las er sei­nen Enkel­kin­dern die Geschich­ten über sein Smart­pho­ne per Video­chat vor. Und alle leb­ten glück­lich und zufrie­den… Die­se Geschich­te erzählt jetzt der Jäger­ver­ein Neheim.

 

Jäger-Mär­chen­on­kel Hubert Schrage. Foto: Jägerverein

 

Idee der Nehei­mer Jäger

Was selbst klingt, wie ein Mär­chen, war wäh­rend des ers­ten Lock­downs der Coro­na-Pan­de­mie Rea­li­tät. Und das hat die Nehei­mer Jäger auf eine Idee gebracht, die nun im „Lock­down Light“ bereits umge­setzt wird: die „Jäger Mär­chen­on­kels“. Seit die­sem Wochen­en­de wird auf den Social Media Kanä­len des Nehei­mer Jäger­ver­eins jede Woche ein neu­es Video ver­öf­fent­licht, in dem einer der „Jäger Mär­chen­on­kels“ eine Geschich­te liest.

Jäger-Mär­chen­on­kel Udo Blu­me. Foto: Jägerverein

Haupt­leu­te, Adju­tan­ten und Obristen

Die Onkels sind ehe­ma­li­ge Haupt­leu­te, Adju­tan­ten und Obris­ten des Ver­eins, die meis­ten selbst schon mit jah­re­lan­ger „Groß­vä­ter-Erfah­rung“. Gele­sen wer­den Mär­chen und klas­si­sche Geschich­ten, unter ande­rem von den Gebrü­dern Grimm und Wil­helm Busch. Zuschau­en dür­fen alle Kin­der, die Lust dazu haben – und die Eltern natür­lich auch. Die Geschich­ten sol­len ein wenig Abwechs­lung in die tris­te Zeit wäh­rend des Win­ter-Lock­downs brin­gen, eine Alter­na­ti­ve zum übli­chen Fern­seh­pro­gramm bie­ten und auch den Eltern eine klei­ne Aus­zeit gön­nen. Viel­leicht kann die Akti­on sogar die ein oder ande­ren Groß­el­tern inspi­rie­ren, sel­ber zu Mär­chen­on­kels und –tan­ten für ihre Enkel zu werden.

Die Vide­os sind zu fin­den unter www.jaegerverein-neheim.de/youtube.

(Quel­le: Jäger­ver­ein Neheim)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Adventskalender-Gewinnspiel

Machen Sie mit beim Adventskalender-Gewinnspiel des Blickpunkts. Hinter 24 Türchen verstecken sich Preise im Gesamtwert von über 3.500 Euro, die täglich unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost werden. Und am 24. Dezember wartet der Hauptpreis auf Sie: ein brandneues Apple iPhone 12 vom Systemhaus Hartmann in Sundern.

So einfach nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil:

1. Sie registrieren sich für unseren kostenlosen Blickpunkt-Newsletter und erhalten ab dem kommenden Jahr ausgesuchte Inhalte aus unserer Region per E-Mail.

2. Sie abonnieren unsere Facebook-Seite und teilen den täglich aktuellen Beitrag unseres Adventskalender-Gewinnspiels (optional).