- Anzeige -

Gegen die Corona-Tristesse: „Jäger-Märchenonkels“ lese im Internet vor

Arnsberg/Neheim. Es war ein­mal eine Zeit, in der konn­ten Kin­der ihre Groß­el­tern nicht besu­chen. Dabei las doch der Opa sei­nen Enkeln immer so ger­ne Geschich­ten aus dem gro­ßen Mär­chen­buch vor. Und weil auch die Kin­der Opas Mär­chen­stun­de so ver­miss­ten, hat­te der Groß­va­ter eine Idee: Fort­an las er sei­nen Enkel­kin­dern die Geschich­ten über sein Smart­pho­ne per Video­chat vor. Und alle leb­ten glück­lich und zufrie­den… Die­se Geschich­te erzählt jetzt der Jäger­ver­ein Neheim.

 

Jäger-Mär­chen­on­kel Hubert Schrage. Foto: Jägerverein

 

Idee der Neheimer Jäger

Was selbst klingt, wie ein Mär­chen, war wäh­rend des ers­ten Lock­downs der Coro­na-Pan­de­mie Rea­li­tät. Und das hat die Nehei­mer Jäger auf eine Idee gebracht, die nun im „Lock­down Light“ bereits umge­setzt wird: die „Jäger Mär­chen­on­kels“. Seit die­sem Wochen­en­de wird auf den Social Media Kanä­len des Nehei­mer Jäger­ver­eins jede Woche ein neu­es Video ver­öf­fent­licht, in dem einer der „Jäger Mär­chen­on­kels“ eine Geschich­te liest.

Jäger-Mär­chen­on­kel Udo Blu­me. Foto: Jägerverein

Hauptleute, Adjutanten und Obristen

Die Onkels sind ehe­ma­li­ge Haupt­leu­te, Adju­tan­ten und Obris­ten des Ver­eins, die meis­ten selbst schon mit jah­re­lan­ger „Groß­vä­ter-Erfah­rung“. Gele­sen wer­den Mär­chen und klas­si­sche Geschich­ten, unter ande­rem von den Gebrü­dern Grimm und Wil­helm Busch. Zuschau­en dür­fen alle Kin­der, die Lust dazu haben – und die Eltern natür­lich auch. Die Geschich­ten sol­len ein wenig Abwechs­lung in die tris­te Zeit wäh­rend des Win­ter-Lock­downs brin­gen, eine Alter­na­ti­ve zum übli­chen Fern­seh­pro­gramm bie­ten und auch den Eltern eine klei­ne Aus­zeit gön­nen. Viel­leicht kann die Akti­on sogar die ein oder ande­ren Groß­el­tern inspi­rie­ren, sel­ber zu Mär­chen­on­kels und –tan­ten für ihre Enkel zu werden.

Die Vide­os sind zu fin­den unter www.jaegerverein-neheim.de/youtube.

(Quel­le: Jäger­ver­ein Neheim)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de