von

Forum Wen­nig­loh schützt Sing­vö­gel mit Nist­kas­ten-Akti­on

Gro­ße Betei­li­gung beim Nist­kas­ten­bau des Forums Wen­nig­loh. (Foto: Peter Krä­mer)

Wen­nig­loh. Das Forum Wen­nig­loh hat sich neben der Erfor­schung der Geschich­te und der Wei­ter­ent­wick­lung des Berg­dor­fes auch den Natur­schutz auf sei­ne Fah­nen geschrie­ben. Und so lud der Ver­ein jetzt als sei­ne ers­te Unter­neh­mung im Jahr 2017 Wen­nig­lo­her Kin­der und ihre Eltern zum Bau von Nist­käs­ten für hei­mi­sche Sing­vö­gel ein.

Ver­ein enga­giert sich erneut im akti­ven Umwelt­schutz

In Wen­nig­loh wur­de flei­ßig gewer­kelt. (Foto: Peter Krä­mer)

Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den unter dem Mot­to „Ret­tet die Bie­nen!“ mit der Ver­tei­lung von kos­ten­lo­sem Saat­gut für eine Misch­blu­men­wie­se an alle Wen­nig­lo­her Haus­hal­te schon die flei­ßi­gen Honig­samm­le­rin­nen geschützt. In die­sem Jahr rich­tet sich das Augen­merk des Forums mit der Akti­on „Ein Heim für Sing­vö­gel!“ auf die hei­mi­sche Vogel­welt, die man­chen Som­mer­tag mit ihrem Gesang für uns noch schö­ner macht. Und dass dies not­wen­dig ist, beweist die Tat­sa­che, dass mitt­ler­wei­le jeder sechs­te bei uns behei­ma­te­te Vogel vom Aus­ster­ben bedroht ist.

Lecke­re Waf­feln für flei­ßi­ges Wer­keln

27 Kin­der mit ihren Eltern sowie wei­te­re natur­be­geis­ter­te Wen­nig­lo­he­rin­nen und Wen­nig­lo­her folg­ten jetzt der Ein­la­dung des Forums und fan­den sich in der Werk­statt des Vor­stands­mit­glieds Uli Recha ein. Zunächst gab Dirk Zim­mer­mann, Lei­ter des Bereichs Wan­dern, Wege und Natur­schutz der SGV-Wan­der­aka­de­mie in Arns­berg, im Rah­men eines fach­kun­di­gen Kurz-Vor­trags wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen über die rich­ti­ge Anbrin­gung und Pfle­ge von Nist­käs­ten mit auf den Weg.

Danach wer­kel­ten die jun­gen und jung geblie­be­nen Hand­wer­ke­rin­nen und Hand­wer­ker eif­rig an den neu­en Hei­men für die Sing­vö­gel und deren Nach­wuchs. Das Forum Wen­nig­loh stell­te gegen einen gerin­gen Kos­ten­bei­trag das bereits zuge­schnit­te­ne und zum Teil bunt bemal­te Mate­ri­al sowie das benö­tig­te Werk­zeug für den Bau der Vogel­be­hau­sun­gen zur Ver­fü­gung. Mit selbst mit­ge­brach­ten Akku­schrau­bern, viel Spaß und Geschick waren dann die Nist­käs­ten von den klei­nen und gro­ßen Natur­schüt­zern im Nu fer­tig gestellt. Zur Stär­kung ver­sorg­te das Forum alle Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wäh­rend der Arbeit mit lecke­ren fri­schen Waf­feln und Geträn­ken.

Die hei­mi­sche Vogel­welt dankt den flei­ßi­gen Hand­wer­ke­rin­nen und Hand­wer­kern ihren Ein­satz hof­fent­lich dadurch, dass die neu­en Nist­käs­ten nicht nur einen schö­nen Blick­fang in den Gär­ten dar­stel­len, son­dern in den kom­men­den Mona­ten und Jah­ren auch vie­le Vogel­fa­mi­li­en beher­ber­gen wer­den.

Peter Krä­mer

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?