von

Fern­seh­team beglei­tet Steme­ler Schüt­zen beim Fest

Auf der Vogel­wie­se in Ste­mel. (Foto: oe)

Ste­mel. In Ste­mel steht in Kür­ze das Schüt­zen­fest bevor. Wäh­rend des Hoch­fests wer­den die ört­li­che Schüt­zen­bru­der­schaft, das Königs­paar und des­sen Hof­staat von einem Fern­seh­team der Pro­duk­ti­ons­fir­ma Hans und Franz beglei­tet, die eine Repor­ta­ge über das Schüt­zen­we­sen für das RTL-Maga­zin „Punkt 12“ dre­hen möch­ten. Daher wür­de sich der Vor­stand über eine gute Betei­li­gung sei­tens der Dorf­be­woh­ner an allen drei Fest­ta­gen freu­en. Eben­so wäre es schön, wenn an den Häu­sern ent­spre­chend geflaggt wird. Der Vor­stand dankt allen für die Unter­stüt­zung.

Wer aus daten­schutz­recht­li­chen Grün­den nicht gefilmt wer­den möch­te, möch­te sich bit­te an den 1. Bru­der­meis­ter Franz Wie­gen­stein oder einem Mit­glied des geschäfts­füh­ren­den Vor­stan­des wen­den.

Ste­mel fei­ert vom 15. bis 17. Juni 2019 sein dies­jäh­ri­ges Schüt­zen­fest. Hier­zu sind alle Gäs­te von Nah und Fern herz­lich ein­ge­la­den.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Schüt­zen)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?