- Anzeige -

Expe­ri­men­tel­les Malen für 10- bis 14-Jäh­ri­ge

Arns­berg. Im Rah­men von Kul­tur­Ruck­sack NRW fin­det am 2. und 3. Mai von jeweils 16 bis 18 Uhr  ein Work­shop „Expe­ri­men­tel­les Malen“ statt. Dafür wird im Kin­der- und Jugend­treff Gier­s­käm­pen für zwei Tage ein Raum zu einem Ate­lier mit Staf­fe­lei­en, Mal­bret­tern und einer rie­si­gen Far­ben- und Mate­ri­al­pa­let­te umge­stal­tet. Kurz­ent­schlos­se­ne 10- bis 14-Jäh­ri­ge aus Arns­berg, Sun­dern und Mesche­de sind ein­ge­la­den zum frei­en Expe­ri­men­tie­ren mit Gou­ache­far­ben, Pin­seln, Spach­teln, Schwäm­m­chen etc.. Ohne Vor­ga­ben, ohne (schu­li­sche) Bewer­tung – nur zur Freu­de am Krea­tiv­sein. Es ent­ste­hen ganz indi­vi­du­el­le, aus­drucks­star­ke groß­for­ma­ti­ge Bil­der. Kurs­lei­te­rin Hil­de­gard Schef­fer unter­stützt die jun­gen Men­schen beim lust­vol­len Kre­ieren. Das Ange­bot wird von der Lan­des­re­gie­rung NRW geför­dert und ist somit kos­ten­frei.

  • Anmel­dung bei der Stadt Arns­berg / Kul­tur, Mail: k.brandt@arnsberg.de oder im KiJu, Tel.: 02931 5483440 oder bei Hil­de­gard Schef­fer, Tel.: 02931 16026

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de