- Anzeige -

Eröff­nung des Holz­markts 2016 mit gro­ßem Hala­li

Am Sonntag, 17. August wird Bürgermeister Hans-Josef Vogel den "Holzmarkt Arnsberg 2014" um 11 Uhr im "Blauen Saal" des Medienzentrums HSK feierlich eröffnen. Aus diesem Anlaß wird der Hegering Arnsberg zum großen Halali blasen. (Foto: Stadt Arnsberg)
Der Hege­ring Arns­berg wird auch in die­sem Jahr bei der Eröff­nung des Holz­markts zum gro­ßen Hala­li bla­sen. (Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Am kom­men­den Sonn­tag um 11 Uhr eröff­net der Bür­ger­meis­ter Hans-Josef Vogel vor dem Medi­en­zen­trum des Hoch­sauer­land­krei­ses am Alten Markt 30 den Holz­markt Arns­berg 2016. Der Hege­ring Arns­berg wird die Ver­an­stal­tung musi­ka­lisch beglei­ten und zum Hala­li bla­sen. „Ein­ge­la­den sind alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die mehr über unse­ren Wald erfah­ren und sich durch die viel­fäl­ti­gen Ange­bo­te und Aus­stel­ler auf dem Holz­markt über­ra­schen las­sen möch­ten“, so Orga­ni­sa­tor Liber­to Bala­guer. Von 11 bis 18 Uhr prä­sen­tie­ren sich auf dem Neu­markt, ent­lang des Stein­wegs und am Alten Markt über 40 Aus­stel­ler, Unter­neh­men und Ver­ei­ne.

Gro­ßes The­ma „Ener­gie­trä­ger Holz“

Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, dreht sich auf dem Holz­markt Arns­berg 2016, wie­der alles um den nach­wach­sen­den Roh­stoff Holz und sei­ne viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten. Schwer­punkt in die­sem Jahr ist dabei das The­ma „Ener­gie­trä­ger Holz“.

  • Holzmarkt (Foto: TW)
    Holz­markt (Foto: TW)

    Ein High­light prä­sen­tiert auf dem Neu­markt der Forst­be­trieb von Johan­nes Mül­ler. Die 25 Meter lan­ge Pro­duk­ti­ons­ket­te zeigt die Bear­bei­tung vom Baum­stamm bis zum fer­ti­gen Kamin­holz.

  • Wer kei­nen Kamin hat aber trotz­dem CO²-neu­tral hei­zen möch­te, kann sich bei der Grü­ne GmbH über die Vor­tei­le von Holz­pel­lets aus dem Sauer­land infor­mie­ren.
  • Auf dem Stand direkt neben­an kön­nen Inter­es­sier­te bei der Fa. Hei­zung-Sani­tär Jörg Schmidt eine Pel­let­hei­zung in Funk­ti­on erle­ben.
  • Doch hei­zen allei­ne reicht nicht. Die Spe­zia­lis­ten für effi­zi­en­te Wär­me­dämm­tech­nik der Tonis Dämm­tech­nik GmbH aus Sun­dern infor­mie­ren nicht nur über die unschlag­ba­ren Vor­tei­le von Zel­lu­lo­se-Dämm­stof­fen, son­dern auch über För­der­mög­lich­kei­ten durch staat­li­che Pro­gram­me. Geschäfts­füh­rer Mar­kus Schä­fer: „Die Kos­ten für eine Zel­lu­lo­se Däm­mung sind nicht höher als mit kon­ven­tio­nel­len Ver­fah­ren, der Vor­teil bei der Ver­bes­se­rung des Raum­kli­mas aber umso grö­ßer. Wir stel­len indi­vi­du­el­le Lösun­gen für Haus­be­sit­zer vor.“
  • 2016.08.17.Arnsberg.holzmarktlogoDer­wei­len lädt die ört­li­che Gas­tro­no­mie die Besu­cher zu einem Abste­cher in die Loka­le ent­lang des Holz­mark­tes ein. Kaf­fee und Kuchen, Arns­ber­ger Spe­zia­li­tä­ten und küh­le Geträn­ke las­sen es an nichts feh­len. Vie­le Geschäf­te haben eben­falls geöff­net.

Mög­lich wur­de der Holz­markt durch die Unter­stüt­zung der Stif­tung der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern und vie­ler Ein­zel­per­so­nen und Arns­ber­ger Unter­neh­men. Ver­an­stal­ter ist die Stadt Arns­berg in Zusam­men­ar­beit mit der Wald­aka­de­mie Voss­win­kel e.V., dem Lan­des­be­trieb Wald und Holz NRW und dem Regio­nal­ma­nag­ment LEA­DER­sein! e.V..

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de