- Anzeige -

Dreikönigssingen in Voßwinkel – das 60. mal von Haus zu Haus

In Voß­win­kel gehen die Drei­kö­nigs­sän­ger in die­sem Jahr zum 60. mal von Haus zu Haus und sam­meln für drei sozia­le Pro­jek­te. (Foto: Män­ner­chor Cäci­lia 1892 Voßwinkel)

Arnsberg/Voßwinkel. Mit dem platt­deut­schen Lied „Vuy hil­l’­gen drei Kün’­ge met use­me Stärn Vuy giet us op de Stö­cker un sai­k­et den Härn…“ wer­den die Sän­ger des Voß­win­ke­ler Män­ner­cho­res am Sams­tag, 7. Janu­ar 2023, zum 60. Mal in den Haus­hal­ten in Voß­win­kel das tra­di­tio­nel­le Drei­kö­nigs­sin­gen durch­füh­ren. Ein sel­te­nes und beson­de­res Jubiläum.

In neun Grup­pen mit 27 Sän­gern und ihren neun „Stern­dre­hern“ wer­den die Grup­pen die Men­schen des Dor­fes besu­chen, ihr platt­deut­sches Drei­kö­nigs­lied sin­gen, die Häu­ser seg­nen und um Spen­den bitten.

Sammlung für drei soziale Projekte

In die­sem Jahr sam­meln die Drei­kö­nigs­sän­ger in Voß­win­kel für drei Pro­jek­te, auf die das Geld glei­cher­ma­ßen auf­ge­teilt wird: Die Betreu­ung von Klein­kin­dern und Unter­stüt­zung von „Mäd­chen­müt­tern“ in schwie­ri­gen Situa­tio­nen in Benin (West­afri­ka), die Hil­fe für ein Stra­ßen­kin­der­zen­trum Lakay-Lak­ou auf Hai­ti und das Kin­der­hilfs­pro­jekt der Csil­la-von-Boe­sela­ger-Stif­tung „Satu Mare“ in Rumänien.

Die Aus­sendung der Stern­sin­ger fin­det am 07. Janu­ar 2023 um 13.00 Uhr in der St. Urba­nus Kir­che statt. Dar­über hin­aus wird es um 17.00 Uhr einen Got­tes­dienst mit den Stern­sin­gern in der Kir­che geben.

Seit 60 Jah­ren fol­gen sie dem Stern

Was im Herbst 1962 als Idee des akti­ven Sän­gers Kas­par Schen­zer von den Sän­gern begeis­tert auf­ge­nom­men wur­de, konn­te bereits 1963 in die Pra­xis umge­setzt wer­den. Vier Grup­pen im Män­ner­chor Voß­win­kel gin­gen damals am Drei­kö­nigs­tag durch Voß­win­kel um für eine neue Kir­chen­hei­zung zu sin­gen und zu sam­meln. Im Jahr 2022 wer­den die Sän­ger des Män­ner­cho­res und wei­te­re Män­ner aus ande­ren Dorf­ver­ei­nen zum 60. Mal, das heißt seit 1963 (fast) unun­ter­bro­chen, durch die Gemein­de zie­hen, um für eine gute Sache zu sam­meln. In den 60 Jah­ren Drei­kö­nigs­sin­gen konn­ten die Drei­kö­nigs­sän­ger in Voß­win­kel ins­ge­samt ca. 260.000 € ersingen.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Män­ner­chor Cäci­lia 1892 Voßwinkel)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de