- Anzeige -

Dr. Peter Liese wieder in CDU-Bundesvorstand gewählt

Die Dele­gier­ten des Hoch­sauer­land­krei­ses mit dem Bun­des­tags­prä­si­den­ten Nor­bert Lam­mert auf dem CDU-Bun­des­par­tei­tag in Essen. (Foto: CDU)

HSK. Beim CDU-Bun­des­par­tei­tag in Essen wur­de Dr. Peter Lie­se, Euro­pa­ab­ge­ord­ne­ter aus Best­wig, erneut in den Bun­des­vor­stand gewählt und wird dort auch künf­tig die Inter­es­sen der hei­mi­schen CDU ver­tre­ten. „Wir freu­en uns sehr über das gute Ergeb­nis. Das ist Aner­ken­nung für den her­vor­ra­gen­den Ein­satz von Peter Lie­se“, so der CDU-Kreis­vor­sit­zen­de Mat­thi­as Kerkhoff.

Kerkhoff: „CDU gut gerüstet“

Neben den Wah­len zum Bun­des­vor­stand stan­den auch inhalt­li­che Bera­tun­gen an. So wur­de der Leit­an­trag „Ori­en­tie­rung in schwie­ri­gen Zei­ten – für ein erfolg­rei­ches Deutsch­land und Euro­pa“ beschlos­sen, der Maß­nah­men for­dert, damit sich eine Flücht­lings­kri­se wie im ver­gan­ge­nen Jahr nicht wie­der­holt. Mat­thi­as Kerk­hoff sieht mit den Beschlüs­sen die CDU ins­ge­samt gut gerüs­tet für das kom­men­de Wahl­jahr und freut sich auf die Wahl­kämp­fe zur Land­tags- und Bundestagswahl.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de