- Anzeige -

Deutscher Bundestag wählt Dirk Wiese (MdB) in Richterwahlausschüsse

Dirk Wie­se, MdB, SPD. Copy­right: photothek.net

Hoch­sauer­land­kreis. Der hei­mi­sche Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dirk Wie­se (MdB) ist vom Deut­schen Bun­des­tag in den Wahl­aus­schuss für die Rich­ter des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­rich­tes gewählt wor­den. Eben­so wur­de Dirk Wie­se erneut zum Mit­glied im Rich­ter­wahl­au­schuss für die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on gewählt, in wel­chem über die Rich­ter­pos­ten an den obers­ten Gerichts­hö­fen des Bun­des (u.a. Bun­des­ge­richts­hof, Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt, Bun­des­fi­nanz­hof) ent­schie­den wird. Dirk Wie­se ver­ant­wor­tet in sei­ner Funk­ti­on als stv. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der u.a. den gesam­ten Bereich der Rechts- und Innenpolitik.

 

Hin­ter­grund: Die Rich­ter jedes der bei­den Sena­te des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts wer­den je zur Hälf­te vom Bun­des­tag und vom Bun­des­rat gewählt. Der Bun­des­tag wählt nach den Regeln der Ver­hält­nis­wahl einen Wahl­aus­schuss für die Rich­ter des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts, der aus zwölf Mit­glie­dern des Bun­des­ta­ges besteht. Jede Frak­ti­on kann einen Vor­schlag ein­brin­gen. Im Ein­ver­neh­men mit der Bun­des­re­gie­rung ent­schei­det der Rich­ter­wahl­aus­schuss über die Beset­zung der Rich­ter­pos­ten an den obers­ten Gerichts­hö­fen des Bun­des. Er besetzt in gehei­mer Abstim­mung mit der Mehr­heit der abge­ge­be­nen Stim­men die Rich­ter­pos­ten beim Bun­des­ge­richts­hof, Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt, Bun­des­fi­nanz­hof, Bun­des­so­zi­al­ge­richt und Bun­des­ar­beits­ge­richt. Die 32 Mit­glie­der des Aus­schus­ses set­zen sich zur Hälf­te aus vom Bun­des­tag gewähl­ten Mit­glie­dern kraft Wahl und zur Hälf­te aus Mit­glie­dern kraft Amtes zusam­men. Die Mit­glie­der kraft Amtes sind die Lan­des­mi­nis­ter, zu deren Geschäfts­be­reich die die­sem obers­ten Gerichts­hof im Instan­zen­zug unter­ge­ord­ne­ten Gerich­te des Lan­des gehören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Dirk Wie­se, MdB Wahlkreisbüro)

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de