- Anzeige -

CDU geht zum vier­ten Mal mit Vogel ins Rennen

Bürgermeister Hans Josef Vogel
Von sei­ner Par­tei für eine vier­te Amts­zeit auf­ge­stellt: Bür­ger­meis­ter Hans Josef Vogel

Arns­berg. Jetzt ist es auch amt­lich. Die Arns­ber­ger CDU geht wie­der mit Hans-Josef Vogel als Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat in die Kom­mu­nal­wahl. Beim Auf­stel­lungs­par­tei­tag sei­ner Par­tei wur­de der Amts­in­ha­ber am Don­ners­tag abend in der Arns­ber­ger Fest­hal­le mit über­wäl­ti­gen­der Mehr­heit aufgestellt.
Hans-Josef Vogel, der aus der Nach­bar­stadt Werl stammt und kurz vor der Wahl am 25. Mai 58 Jah­re alt wird, ist seit 1993 Chef im Arns­ber­ger Rat­haus, zunächst sechs Jah­re als Stadt­di­rek­tor. Nach Abschaf­fung der Dop­pel­spit­ze setz­te er sich 1999 bei der ers­ten Direkt­wahl zum haupt­amt­li­chen Bür­ger­meis­ter durch und wur­de 2004 und 2009 mit Traum­er­geb­nis­sen jen­seits der 60-Pro­zent-Mar­ke im Amt bestä­tigt. Ende Novem­ber 2013 hat­te er wie vie­le Bür­ger­meis­ter­kol­le­gen auf das letz­te Jahr sei­ner eigent­lich bis 2015 dau­ern­den Wahl­pe­ri­ode ver­zich­tet, damit die Wahl von Bür­ger­meis­ter und Stadt­rat wie­der zusam­men­fal­len können.
Ein aus­führ­li­cher Bericht zum Auf­stel­lungs­par­tei­tag folgt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de